vierstündiges LFP im WS 09/10?!

Hier geht es um Themen rund um Prüfungsangelegenheiten.

Moderator: Keuneke

Antworten
efo
Beiträge: 3
Registriert: 23. Februar 2009, 14:09

vierstündiges LFP im WS 09/10?!

Beitrag von efo » 28. Juni 2009, 10:47

Sehe ich das richtig, dass im kommenden Wintersemester kein einziges vierstündiges Lehrforschungsprojekt angeboten wird?!

Wenn es dabei bleibt, wird meine gesamte Studienplanung hinfällig. Das heißt: entweder verzichte ich auf mein bereits zugesagtes Auslandssemester, oder aber ich bin dazu gezwungen, ein Semester dranzuhängen. - Beides sehr frustrierend!

Gibt's vielleicht noch andere, die auf ein vierstündiges LFP im nächsten Semester angewiesen sind?
Weiß jemand, wo ich mal persönlich nachhaken kann?

Wiederholz
Beiträge: 306
Registriert: 18. Dezember 2006, 00:22
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Wiederholz » 28. Juni 2009, 15:00

In den letzten Jahren war es fast immer so, dass sich bei den angebotenen LFPs noch kurzfristig was geändert hat. Wenn ein Bedarf besteht, wird sicher noch ein vierstündiges LFP eingerichtet. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, das zweistündige LFP von Herrn Spier über die "Einführung in die empirische Wahlforschung mit SPSS" in ein vierstündiges umzuwandeln.

elba24
Beiträge: 20
Registriert: 25. Mai 2007, 11:24

Beitrag von elba24 » 7. Juli 2009, 10:45

Also für mich wäre ein vierstündiges LFP auch sehr wichtig, müsste sonst noch ein Semester mehr machen :(

Philipp.H
Beiträge: 144
Registriert: 28. September 2007, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Philipp.H » 7. Juli 2009, 11:09

Beim BA-Forum wurde ein vierstündiges LFP angekündigt, von Prof. Reuband wenn ich das richtig verstanden habe.

Tim Spier
Beiträge: 50
Registriert: 4. April 2007, 16:36

Beitrag von Tim Spier » 7. Juli 2009, 11:26

Vom Lehrstuhl Reuband aus soll ein vierstündiges und damit einsemestriges Lehrforschungsprojekt angeboten werden. Insofern gibt es insbesondere für die Studis, die im nächsten Semester ins Ausland gehen wollen, eine dementsprechende Möglichkeit.

Ich bitte um Verständnis darum, dass ich mein LFP "Einführung in die empirische Wahlforschung" zweistündig und damit zweisemestrig lasse. Ich möchte im Rahmen des Projekts allen Studierenden, auch denen ohne SPSS-Kenntnisse, die Möglichkeit geben, dieses Statistikpaket zu erlernen und habe mir ein Konzept überlegt, wie man die Inhalte des Kurses (Wahlforschung) mit der Einführung in die Methodik (SPSS) verbindet. Das lässt sich aber innerhalb eines einsemestrigen Kurses nicht realisieren, da nicht genug Zeit für Übungen bleibt.
Dr. Tim Spier, M.A., Dipl. Jur.
Akademischer Rat, Lehrstuhl Politik II
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1, Gebäude 23.32, Raum 05.61
40225 Düsseldorf

Tel. (Büro) 0211 - 81 12181
E-Mail: tim.spier@uni-duesseldorf.de

Antworten