Seminar für Nachwuchsjournalisten

Hier geht es um Allgemeines rund um den Studiengang.

Moderator: Keuneke

Antworten
holtermann
Beiträge: 109
Registriert: 16. September 2008, 11:05

Seminar für Nachwuchsjournalisten

Beitrag von holtermann » 24. Januar 2017, 11:57

Liebe Studierende, liebe Fachschaften und Mitarbeiter von Hochschulradios,

spielt Ihr mit dem Gedanken Journalist zu werden? Oder kennt Ihr Kommilitonen, die für Zeitungen arbeiten oder beim Hochschulradio aktiv sind? Dann macht sie bitte auf dieses Seminar aufmerksam oder leitet diesen Flyer an sie weiter - sei es über einen Mailverteiler, eine Praktikumsbörse oder über einen Aushang am Schwarzen Brett.
Eine Reportage aus dem Kletterwald, ein Interview mit dem Schützenkönig aus dem Nachbarort, Recherche im Inneren eines Atombunkers - das alles und noch viel mehr ist das Journalistenseminar Rohren. Zehn Tage lernen 17 Schüler und Studierende in der Eifel die Grundlagen des Print-, Hörfunk-, TV- und Onlinejournalismus kennen. Alles mit dem Ziel zu erkennen: Ist Journalismus mein Traumberuf? Und wenn ja: Wie kann ich dieses Ziel erreichen?
Die Teilnehmer recherchieren und filmen, schreiben Artikel, planen Radio- und Fernsehsendungen, führen Interviews, erhalten Training vor und hinter der Kamera sowie am Mikro – und das alles unter stressigen Realbedingungen. Außerdem bekommen sie wichtige Tipps für Bewerbungen und Vorstellungsgespräche - auch für den Fall, dass sie sich gegen den Journalismus entscheiden.
Das Seminar leiten Medienprofis wie Ulrich Adrian, der bereits als ARD-Korrespondent in New York und Warschau war, Mitarbeitern des NDR, der Deutschen Welle und Berufsberatern des Arbeitsamtes.
Das Journalistenseminar ist keine kommerzielle Veranstaltung, sondern wird überwiegend von der Agentur für Arbeit Aachen und dem Förderverein der ehemaligen Teilnehmer getragen. Seit fast 30 Jahren findet dieses Seminar jährlich statt. In dieser Zeit hat sich ein großes Netzwerk an ehemaligen Teilnehmern gebildet, das nach dem Seminar beim Einstieg in den Beruf unterstützt.
Weitere Informationen findet Ihr hier: http://www.journalistenseminar-rohren.de oder auch auf unserer Facebook-Seite: http://de-de.facebook.com/pages/Journal ... 5100377039
Bei Fragen zum Seminar, dem Bewerbungsverfahren oder der Finanzierung könnt Ihr uns am Einfachsten per E-Mail erreichen.
Wir freuen uns auf Euch!
Viele Grüße,

Carolin Gagidis
Verein zur Förderung des journalistischen Nachwuchses - Rohren e.V.
--

Verein zur Förderung des journalistischen Nachwuchses Rohren e.V.

Carolin Gagidis
- Vorsitzende -

Kalk-Mülheimer Straße 31
51103 Köln
0 176 - 24 82 70 70
Dateianhänge
Infoblatt 2017.pdf
(215.18 KiB) 146-mal heruntergeladen

Antworten