KOMMUNIKATIONS- UND MEDIENWISSENSCHAFT

Kommunikations- und Medienwissenschaft I

Prof. Dr. Gerhard Vowe

Prof. Dr. Gerhard Vowe

Lehrstuhlinhaber

Stilisiertes Gebäude Gebäude 23.32, Ebene 05, Raum 21
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Tel:Tel: 0211/81-11540

Fax:Fax: 0211/81-11929

 

Sprechstunde (Vorlesungszeit): Dienstags, 16:00-18:00 Uhr
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): n.V.

Die Scheinausgabe erfolgt ab sofort nur freitags von 10-12 Uhr im Sekretariat KMW IV, Geb. 23.02.02. Raum 43!

Professor Vowe bei der Medienrezeption
Verleihung der Ehrennadel der DGPuK für die 25-jährige Mitgliedschaft an Patrick Rössler, Gerhard Vowe und Otfried Jarren (v. l.)

Wissenschaftliches Curriculum Vitae

Geboren 1953 am Niederrhein. Gerhard Vowe ist seit 2004 Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach Studium (1971-1978) und Promotion (1979-1984) an der FU Berlin war er von 1983 bis 1987 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt tätig. Von 1987 bis 1990 war er verantwortlich für die Durchführung des Projekts Recherchefeld Wissenschaft am Institut für Publizistik der FU Berlin, und von 1990 bis 1997 Geschäftsführer des Studiengangs Journalisten-Weiterbildung an der FU Berlin. Im Jahr 1992 erwarb er an der Universität Darmstadt die venia legendi für Politikwissenschaft. 1992 war Gerhard Vowe Gastwissenschaftler am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, 1993 Vertretungsprofessor für Politikwissenschaft an der Hochschule der Künste Berlin und 1994 Vertretungsprofessor für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden. Von 1997 bis 2004 war er Professor für Politik und Medien am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau. Er leitete zahlreiche Drittmittelprojekte unterschiedlicher Förderer (DFG, BMBF) zu Themen der Politischen Kommunikation, Online-Kommunikation und Sicherheitsforschung. Er ist seit 2011 Sprecher der DFG Forschergruppe 1381 „Politische Kommunikation in der Online-Welt“.