FACHSCHAFT KLASSISCHE PHILOLOGIE & ANTIKE KULTUR

Transcript of Records

Das Transcript of Records (Formular und nützliche Hinweise hier) führt alle während des Studiums besuchten Lehrveranstaltungen auf. Es wird für die Ausstellung des Abschlusszeugnisses benötigt.
Ihr müsst am Ende des Studiums drei Transcripte erstellen: eines im Kernfach, eines im Ergänzungsfach und eines für den Wahlpflichtbereich. Falls ihr darüber hinaus weitere Veranstaltungen besucht habt, könnt ihr ein viertes Transcript für zusätzliche Veranstaltungen abzeichnen lassen.

Die Transcripte für Kernfach, Wahlpflichtbereich und zusätzliche Veranstaltungen werden an der zuständigen Stelle eures Kernfaches unterzeichnet. Das Transcript für Antike Kultur könnt ihr von Prof. Reichel unterzeichnen lassen.

Für das Ergänzungsfach Antike Kultur werden 54 CP benötigt. Davon entfallen in der PO2011/13 insgesamt 19 CP auf die Basismodule, 18 CP auf die Aufbaumodule und 17 CP auf das Sprachpraxismodul.

Vorlesungen erhalten dabei jeweils 2 CP, Basis- und Aufbauseminare 3 CP und Lektüreübungen 4 CP. APs werden in den Basis- und Aufbaumodulen mit jeweils zusätzlichen 4 CP berücksichtigt, im Sprachpraxismodul mit 5 CP.

 

Basismodule:

BM Antike Lebenswelten  : Vorlesung (2) + Basisseminar (3)

BM Klassische Philologie   : Vorlesung (2) + Basisseminar (3)             + 1 AP (4CP)

BM Antike Philosophie      : Vorlesung (2) + Basisseminar (3)              

 

Aufbaumodule:
AM Griechische Antike: Vorlesung (2) + Basisseminar (3) + AP (4)

AM Römische Antike   : Vorlesung (2) + Basisseminar (3) + AP (4)

 

Sprachpraxismodul:

Lektüreübung (4) + Lektüreübung (4) + Lektüreübung (4) + AP (5 CP)

oder

Latein III / Griechisch III (8) + Lektüreübung (4) + AP (5)

 

Die besuchten Veranstaltungen werden mit deutschem und englischem Titel aufgeführt – wenn ihr euch bei der Übersetzung eines Titels nicht sicher seid, fragt am besten bei der Dozentin oder dem Dozenten nach.

Zusätzlich zum Transcript müsst ihr alle BNs, Nachweise über abgelegte Prüfungen (Prüfungsergebnisse könnt ihr im Studierendenportal einsehen und ausdrucken) und das Latinums- oder Graecumszeugnis vorlegen.