INSTITUT FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN

GIZ Tansania

Datum Eingang:

12.06.2019

Arbeitgeber:

GIZ

Arbeitsbereich:

Entwicklungspolitik

Ort: 

Dar es Salaam, Tansania

Anforderungen:

  • Ein Studium in den Bereichen Wirtschafts- oder Finanzwissenschaften, Rechts-, Verwaltungs- oder Politikwissenschaften, Soziologie o.ä.
  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche: Staatsfinanzen; externe Finanzkontrolle; interne Finanzkontrolle; Fiskaldezentralisierung, Steuerpolitik und –verwaltung; social accountability; Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft.
  • Verständnis der Good Governance Agenda der Entwicklungszusammenarbeit und deren Bedeutung für das System der öffentlichen Finanzen.
  • Kenntnisse und idealerweise erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Monitoring & Evaluierung, Kommunikation, Wissensmanagement und Projektmanagement.
  • Exzellente Englischkenntisse.
  • Idealerweise erste praktische Erfahrung im Bereich internationale Zusammenarbeit.
  • Idealerweise relevante Auslandserfahrung

 



Aufgabe:

  • Pflege des wirkungsorientierten Monitoring-Systems (WoM).
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, Außendarstellung und Sichtbarkeit des Vorhabens.
  • Sicherung des Qualitäts- und Wissensmanagements.
  • Unterstützung der internen und externen Berichterstattung sowie potenziellen Zwischen- und Endevaluierungen.
  • Vor- und Nachbereitung verschiedenster Steuerungsgremien, Management-Team Sitzungen und anderer Treffen.
  • Unterstützung bei der Fazilitierung von Synergien zwischen den einzelnen Handlungsfeldern.
  • Unterstützung zum Themenkomplex Geberkoordinierung.
  • Ad-hoc Unterstützung für die Vorhabensleitung.

 

Dauer: 

5 Monate

Internetadresse:

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=44002

Deadline:

26.06.2019

Vergütung: 

€1.580,-/ Monat