SOZIOLOGIE

Dr. Tilo Beckers

Dr. Tilo Beckers

Oberrat (OStR i.H.)

Postadresse
Soziologie III
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Besucheradresse
Gebäude 37.03, Ebene 3, Raum 3.12
Ulenbergstr. 127, 40225 Düsseldorf

Tel:Tel: 0211/81-14273

Fax:Fax: n.v.

visit website

Sprechstunde (Vorlesungszeit): s.u.
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): s.u.

CORONA-bedingte ÄNDERUNG: Statt Büro-Sprechstunden finden Skype- oder Tel.-Sprechstunden statt, vorzugsweise via Skype: live:tb.public (oder Tel.: 0211 81-14273). Sie können die u.a. Zeitintervalle für Ihre Anliegen nutzen. Senden Sie für Anerkennungen und BaföG bitte Ihre Unterlagen vorher elektronisch per E-Mail an tilo.beckershhude (siehe unten: offene Sprechstunde).

*** Sie erhalten zu Ihrem Eintrag *keine* E-Mail-Bestätigung o.ä. ***

*** Notieren Sie sich bitte Ihren Termin. Erscheinen Sie auch virtuell pünktlich ***

*TERMIN-SPRECHSTUNDE* ZU SEMINAREN, PROJEKTEN, ABSCHLUSSARBEITEN, METHODEN, GUTACHTENANFRAGEN (KEINE SPRECHSTUNDE FÜR ToR etc.) nur an ausgewiesenen Terminen, i.d.R. an Dienstagen 14.00-16.00 Uhr, siehe Doodle: https://doodle.com/poll/qnshcp9crrnw9zzk

DETAILS: Sprechstunde *nur* zu eigenen fachspezifischen Lehrveranstaltungen, Betreuung von BA- und MA-Arbeiten, Teamprojekten -- und Methodensprechstunde zu quantitativen Verfahren; nur für Studierende des Instituts.

Wenn Sie zum Termin ein Dokument (Exposé oder ähnliches) besprechen möchten, senden Sie mir spätestens am Tag zuvor bitte ergänzend eine E-Mail zu. Ansonsten genügt die Eintragung im Doodle.

*OFFENE SPRECHSTUNDE*
(BITTE KEIN DOODLE-EINTRAG!) ZUR STUDIENBERATUNG UND STUDIENDOKUMENTEN (Anerkennungen, ToR, Erasmus)
Donnerstag, 14.30-16.00 Uhr (kein DOODLE-EINTRAG!)

DETAILS: Sprechstunde *nur* für BA-SoWi-Studierende zu Fragen der Anerkennung, Transcripts, Anlagen zum ToR, Erasmus Mobility Agreements, BAföG -- und Sprechstunde zur allgemeinen Fachstudienberatung (BA SoWi; Soziologie)

Abgeschlossene Projekte:

Projekt „Glaube, Werte und Grenzfragen“ (2012-2015; gefördert aus dem SFF der HHU)

Mitarbeiter: Mira Hassan, M.A. und Dipl.-Psych. Anne-Katrin-Henseler
Studentische Hilfskräfte: Debora Eicher, B.A. und Katharina Kunißen, B.A.
Stellvertretender Projektleiter: Dr. Pascal Siegers

Das auf 24 Monate angelegte Forschungsprojekt „Glaube, Werte und Grenzfragen“ erörtert Interdependenzen von Glaube und Werten bei der Erklärung moralischer Einstellungen und befasst sich mit der Entwicklung neuer Messinstrumente für die Umfrageforschung.

Projekt „AnaGramm“ (Analytische Soziologie als Grammatik der Sozialwissenschaften“ (2013-2016; gefördert aus dem SFF der HHU)

Mitarbeiter: Dr. Dominik Becker
Wissenschaftliche Hilfskraft: René Baston, M.A.
Projektleitung zusammen mit: Jun.-Prof. Dr. Ulf Tranow

Mit AnaGramm sollen Forschungsfragen aus den Bereichen der theoretischen Soziologie, der Mediensoziologie und der Einstellungsforschung systematisch aus der Perspektive der Analytischen Soziologie untersucht werden. Ein besonderer Fokus liegt darauf, den mechanismenbasierten Erklärungsansatz mit fortgeschrittenen quantitativ-empirischen Methoden zu verknüpfen.

DFG Wissenschaftliches Netzwerk/Scientific Network „Boundaries of Life“ (2014-2016)

Objectives of the scientific network are (1) the further development and implementation of new measurement instruments concerning issues about boundaries of life, (2) a differentiated reflection of varying social forms of religion, (3) the systematic inclusion of value orientations as explanatory factors and (4) the explanation of attitudes towards boundaries of life embedded in the context of action in a comparative perspective.

Coordinator with: Dr. Pascal Siegers, GESIS

Including permanent members and guests from 20 institutions from across Germany and different European countries