POLITIKWISSENSCHAFT

Lena Masch M. Sc.

Lena Masch M. Sc.

Akademische Rätin a.Z.

Postadresse
Politikwissenschaft II
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Besucheradresse
Gebäude 37.03, Ebene 1, Raum 1.23
Ulenbergstr. 127, 40225 Düsseldorf

Tel:Tel: 0211-81-12181

Fax:Fax: n.v.

visit website

Sprechstunde (Vorlesungszeit): s.u.
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): s.u.

Sprechstundentermine nach Anmeldung

Die Sprechstunde findet nur zu den aufgeführten Terminen statt. (Sollten Sie einen anderen Termin benötigen, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.)

Curriculum Vitae

  • seit 05/2019 Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Sozialwissenschaften, Professur Stefan Marschall, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 01/2017 – 04/2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften, Professur Ulrich Rosar, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 12/2013 – 12/2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt „Die Bedeutung emotionaler Botschaften für die politische Urteilsbildung“, Universität Trier
  • 2013 M.A. in Politikwissenschaft, Universität Greifswald
  • 2011 M.Sc. in Social Research Methods, City University London
  • 2009 B.A. in Politikwissenschaft und Germanistik, Universität Greifswald

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Einstellungen
  • Politische Soziologie
  • Methoden der empirischen Sozialforschung

Publikationen

Klein, Markus, Springer, Frederik, Masch, Lena, Ohr, Dieter & Ulrich Rosar. 2019. Die politische Urteilsbildung der Wählerschaft im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 . Eine empirische Analyse in der Tradition von „The People’s Choice“. Zeitschrift für Parlamentsfragen 50(1): 22–41.

Gabriel, Oscar W. & Lena Masch. 2018. Can We Trust Our Representatives? Attitudes Towards Representation and Political Trust. In: Gabriel O.W., Kerrouche E., Schüttemeyer S. (eds). Political Representation in France and Germany. New Perspectives in German Political Studies. Palgrave Macmillan, Cham, 279-308.

Renner, Anna-Maria, & Lena Masch. 2018. Emotional woman–rational man? Gender stereotypical emotional expressivity of German politicians in news broadcasts. Communications [Online First].

Gabriel, Oscar W., & Lena Masch. 2017. Displays of emotion and citizen support for Merkel and Gysi: How emotional contagion affects evaluations of leadership. Politics and the Life Sciences 36(2): 80-103.

Chen, Yu-Wen, Masch, Lena & Kristin Finze. 2014. Using experimental methods to investigate discriminatory tendencies: A lesson report. Journal of Social Science Education 13(2): 11-23.

Vorträge und Konferenzpapiere

"Voter Affect and the 2017 German Federal Election: How Anger and Enthusiasm Shape Voting Intentions", Paper presented at the ECPR General Conference, Hamburg, 22-25 August 2018.

“Displays of Anger and Trait Inferences of Leading German Politicians”, Poster Presentation at the 40th Annual Meeting of the International Society of Political Psychology, Edinburgh, Scotland, June 29 - July 2, 2017.

“Perceptions and Evaluations of German Politicians’ Emotions: A Comparison between Angela Merkel and Gregor Gysi” 34th Annual Meeting of the Association for Politics and the Life Sciences, Chicago, IL, April 5 2017 (Paper zusammen mit Oscar W. Gabriel).

“The use of mobile devices in web surveys: Are mobile users less likely to be affected by politicians’ emotions? “ - 39th Annual Meeting of the International Society of Political Psychology, Warsaw, July 13-16, 2016.

“The Use of Mobile Devices in Web Surveys: Does the Impact of Built-In Video-Clips Vary across Devices?” - 6th Annual Conference of the European Political Science Association, Brussels, June 23-25, 2016.

„Wahlsieger mit gewinnendem Lächeln? Effekte positiver Emotionen auf die Bewertung von Führungseigenschaften deutscher Politiker” - Jahrestagung des Arbeitskreises „Wahlen und politische Einstellungen“, Universität Koblenz-Landau, Landau, 2-3. Juni 2016 (zusammen mit Oscar W. Gabriel und Anna-Maria Renner).

„Auf dem Smartphone oder am PC zuhause - Wie wirken unterschiedliche Endgeräte auf die Rezeption von gezeigten Emotionen in Video-Clips?“ – Research Plus, Frankfurt, 6.Oktober 2015.

“Evaluating emotional displays of leading German politicians” - 111th Annual Meeting of the American Political Science Association, San Francisco, September 3-6, 2015 (Paper zusammen mit Oscar W. Gabriel).

“Do emotions shape attitudes towards political leaders? The case of Chancellor Angela Merkel” – 5th Annual Conference of the European Political Science Association, Vienna, June 25-27, 2015 (Paper zusammen mit Oscar W. Gabriel).

„Prevalence, Nature and Effects of Female Candidates’ Emotional Expressions on Television“ – The 4th European Conference on Politics and Gender, Uppsala University, Sweden, 11-13 Juni 2015 (zusammen mit Anna-Maria Renner).

Lehre

  • SoSe 2019
    • Die Personalisierung der Politik
    • Master-Forum
  • WS 2018/2019
    • Elections and Voting Behavior
    • DATA-Übung Computergestützte Datenanalyse mit SPSS  (2x)
    • DATA plus mit R
  • SS 2018
    • Analysen zur Bundestagswahl 2017
    • DATA-Übung Computergestützte Datenanalyse mit SPSS
  • WS 2017/2018
    • Einführung in die Theorien und Methoden der politischen Einstellungsforschung
    • DATA-Übung Computergestützte Datenanalyse mit SPSS
  • SS 2017
    • Einführung in die Wahlforschung
    • DATA-Übung Computergestützte Datenanalyse mit SPSS
  • SS 2014
    • Einführung in die Wahlforschung, BA-Seminar, Universität Trier
  • SS 2012
    • Tutorin zur Vorlesung „Einführung in die Statistik“ mit dem Tutoriumsschwerpunkt SPSS, Universität Greifswald
  • SS 2010
    • Tutorin zur Vorlesung „Einführung in die Statistik“ mit dem Tutoriumsschwerpunkt SPSS , Universität Greifswald