KOMMUNIKATIONS- UND MEDIENWISSENSCHAFT

Vita

1983 - 1989

Studium der Kommunikationswissenschaft an der LMU München

1990 - 1995

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Jugendinstitut LMU München

1996

Promotion LMU München zur Rolle der Nachrichtenfaktoren bei der Rezeption

1997 - 2000

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin

2001 - 2002

Habilitationsstipendium der DFG

2006

Habilitation an der FU Berlin “Öffentlichkeit im Kommentar: Strukturen öffentlicher Meinungsbildung in der überregionalen Qualitätspresse”

Beschäftigungsverhältnisse

Seit 04/2011

W2-Professur für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

05/2007 - 03/2011

W2-Professur für Kommunikationswissenschaft an der Universität Augsburg

04/2006 - 04/2007

Vertretung der Professur für Kommunikationswissenschaft an der Universität Augsburg

10/2002 - 03/2006

Wissenschaftliche Referentin am Hans-Bredow-Institut Hamburg

03/2001 - 09/2002

Habilitationsstipendium der DFG, angesiedelt am Wissenschaftszentrum Berlin, davon Forschungsaufenthalt in San Diego, USA 1/2002-3/2002.

01/1996 - 12/2000

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Abteilung “Öffentlichkeit und soziale Bewegungen”

10/1990 - 12/1995

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft München, Bereich empirische Kommunikationsforschung

01/1990 - 05/1991

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Jugendinstitut München, Abteilung „Jugend und Politik“

Gastaufenthalte

02/2015 - 05/2015

Gastprofessur an der Uni Zürich

05/2010 - 07/2010

Fellow an der Kolleg-Forschergruppe „The Transformative Power of Europe“ an der FU Berlin

12/2009 - 01/2010

Gastwissenschaftlerin an der Hacettepe Universität in Ankara, Türkei

01/2002 - 03/2002

Forschungssemester an der University of Southern California in San Diego, USA

Ausgewählte Drittmittelprojekte

Seit 2018

(mit Kollegen der Heinrich-Heine-Universität) NRW-Forschungskolleg „Online-Partizipation“

2015 - 2018

(mit Kollegen der Heinrich-Heine-Universität) NRW-Fortschrittskolleg „Online-Partizipation“

2014 - 2017

DFG-Projekt „Einfluss von Popularitätshinweisen auf die Wahrnehmung öffentlicher Meinung und die Artikulationsbereitschaft (DFG-Forschergruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“)

2011 - 2014

DFG-Projekt „Einfluss der Blognutzung auf die Wahrnehmung öffentlicher Meinung und die Artikulationsbereitschaft (DFG-Forschergruppe „Politische Kommunikation in der Online-Welt“)

2010 - 2012

DFG-Projekt „Nationale Konstruktionen Europäischer Identität“

Funktionen in Universität und Fachgemeinschaft

Seit 2019

Beiratsvorsitzende Weizenbauminstitut

Seit 2018

Vorstandsmitglied des Düsseldorfer Internet Instituts (DIID)

Seit 2017

Mitglied des Düsseldorfer Internet Instituts (DIID)

Seit 2016

Fachkollegiatin im Fachkollegium Sozialwissenschaften (111) der DFG

Seit 2012

Mitherausgeberin der Fachzeitschrift Publizistik

Seit 2012

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für politische Bildung

Seit 2012

Mitglied im Trägerkreis des Graduiertenkollegs „Linkages in Democracy“

Seit 2011

Mitglied im Beirat des Global Media Journal Deutschland

2008 - 2012

Mitglied der Akkreditierungskommission der Agentur AQAS

2010 - 2011

Studiendekanin der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

2009 - 2011

Mitglied des Fachbereichsrats der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

2006 - 2008

Sprecherin der Fachgruppe „Kommunikation und Politik“ der DGPuK

2002 - 2006

Stellvertretende Sprecherin der Fachgruppe „Kommunikation und Politik“

2002 - 2006

Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift „Medien & Kommunikationswissenschaft“