FACHSCHAFT INFORMATIONSWISSENSCHAFT

Newsdetails

11.11.2009

Wahlbekanntmachung zur Wahl des Fachschaftsrates Informationswissenschaft

Düsseldorf, den 11.11.2009

Wahlberechtigt und wählbar sind alle Mitglieder der Fachschaft Informationswissenschaft (im Sinne von §23 der Satzung der Studierendenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf). 

Im Wähler/innenverzeichnis sind alle Wahlberechtigten eingetragen, die am 21. Tage vor dem ersten Wahltag Mitglied der Fachschaft waren. Das Verzeichnis liegt vom 25.11.2009 bis 08.12.2009 im Studentensekretariat der Universitätsverwaltung (Geb. 16.11, Abt. 1.2) innerhalb von dessen Öffnungszeiten aus.

Der Fachschaftsrat Informationswissenschaft hat bis zu 9 Mitglieder. Diese Sitze werden nach dem Prinzip der Mehrheitswahl vergeben. Dabei hat jede/r Wahlberechtigte 9 Stimmen; gibt es weniger als 9 Kandidat/innen, so ist die Anzahl der Stimmen, die jede/r Wahlberechtigte vergeben kann, so hoch wie die Anzahl der Kandidat/innen. (Eine Stimmhäufung ist nicht möglich!)

Gewählt sind diejenigen Kandidat/innen, die auf mehr als 50% der abgegebenen gültigen Stimmzettel eine Stimme erhalten haben. Ist die Zahl derjenigen, die dieses Ergebnis erreichen größer als 9, so sind die 9 Kandidat/innen gewählt, die die meisten Stimmen erhalten haben. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los. Erreichen weniger als zwei Kandidat/innen die zur Wahl erforderliche Stimmenzahl, so bilden die 2 Kandidat/innen mit den höchsten Stimmenzahlen den Fachschaftsrat. Es können also 7 Sitze unbesetzt bleiben!

Gewählt werden kann am 09.12.2009 von 11-15 Uhr vor den Aufzügen im Gebäude 23.21.00, am 10.12.2009 von 13-16 Uhr vor den Aufzügen im Gebäude 23.21.00 und am 11.12.2009 vor den Aufzügen im Gebäude 23.21.00 von 13-15 Uhr. Zur Stimmenabgabe ist ein gültiger Personalausweis oder ein anderer amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen. Wer nicht im Wähler/innenverzeichnis eingetragen ist, muss zusätzlich den Studierendenausweis vorlegen oder seine/ihre Mitgliedschaft zur Fachschaft anderweitig nachweisen. (Bescheinigung vom Studentensekretariat o.ä.)

Eine Briefwahl ist möglich der Antrag muss bis zum Mittwoch 02.12.2009 bei der/dem Wahleiter/in eingegangen sein. Die Briefwahlstimme zählt nur, wenn sie bis zum letzten Wahltag um 15 Uhr bei dem/der Wahlleiter/in eingegangen ist. (Ausschlußfrist!)

Wer zum Fachschaftsrat Informationswissenschaft kandidieren oder jemanden nominieren will, kann ab sofort einen Wahlvorschlag beim Wahlausschuss einreichen. Der Wahlausschuss ist über Frau Volkmar im Sekretariat von Prof. Stock erreichbar. Der Vorschlag muss mindestens Name, Vorname, Anschrift und Matrikelnummer des/der Kandidaten/in sowie eine Erklärung der/des Kandidaten/in enthalten, dass er/sie mit der Kandidatur einverstanden ist. Letzte Möglichkeit zur Abgabe eines Wahlvorschlages ist der Tagesordnungspunkt “Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidat/innen zur Wahl des Fachschaftsrates” auf der Wahlvollversammlung; findet die Wahl-VV oder obiger TOP nicht ordnungsgemäß statt, so endet die Nominierungsfrist am Mittwoch 02.12.2009 16:00 Uhr. Die Wahl-VV ist angesetzt für den 27.11.2009.

Die öffentliche Auszählung der Stimmen findet am 11.12.2009 ab 15:00 Uhr im Raum 23.21.O4.65b statt.

Der Wahlausschuss
Evelyn Dröge - Kai Koch - Kathleen Luckanus