BACHELOR ERGÄNZUNGSFACH KOMMUNIKATIONS- UND MEDIENWISSENSCHAFT

Voraussetzungen

Generelle Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums ist die Allgemeine Hochschulreife. Darüber hinaus ist der Zugang zum BA-Ergänzungsfach Kommunikations- und Medienwissenschaft lokal beschränkt: Man bewirbt sich direkt bei der Studierenden- und Prüfungsverwaltung der Heinrich-Heine-Universität, die die Studienplätze nach den Kriterien Abiturnote (80% der Plätze) oder der Zahl der Wartesemester (20% der Plätze) verteilt. Die zulassungskritischen Werte sind nicht vorab festgelegt, sondern ergeben sich aus dem Verfahren. Je nach der Menge der Bewerbungen schwanken sie von Jahr zu Jahr. Die Werte („NCs“) der vergangenen Jahre können Sie hier einsehen.