INSTITUT FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN

Steckbrief

Name

Nikolai Juchem

Berufsfeld

Kommunikationsberatung, Coaching und Lehre

Aktuelle berufliche Position    

Selbstständiger Kommunikationsberater und Coach

Berufliche Vita

Ich bin seit September 2013 selbständiger Kommunikationsberater mit den Schwerpunkten Industrie- und Gesellschaftskommunikation. Daneben übe ich mehrere Ehrenämter aus und setze mich z.B. als Stellv. Vorsitzender der Gesellschaftsinitiative Zukunft durch Industrie e.V. für ein besseres Industrieverständnis in der Bevölkerung ein. Davor hatte ich als Angestellter bei verschiedenen Unternehmen Führungs- und Managementpositionen inne. Zum Beispiel leitete ich den Bereich Konzernkommunikation und -marketing bei der Demag Cranes AG, wo ich u.a. die gesamte Öffentlichkeitsarbeit, das interne Kommunikationsmanagement, Sponsoring und den Außenauftritt des Unternehmens verantwortete. Als Director bei der Unternehmensberatung Hering Schuppener Consulting beriet ich Kunden in Fragen der strategischen Finanzkommunikation. Bei der TUI AG war ich als Leiter Wirtschafts- und Finanzpresse für die Kommunikation mit den Finanzmedien verantwortlich, während ich bei der Stinnes AG als Abteilungsleiter Investor Relations für das Kommunikations- und Beziehungsmanagement mit Investoren und Finanzanalysten zuständig war. Zu Beginn meiner Karriere betreute ich als Portfoliomanager im Private Banking der HypoVereinsbank AG das Vermögen von Privatkunden.

Neben meiner Beratertätigkeit arbeite ich als systemischer Coach und unterrichte als Lehrbeauftragter an der HHUD und der Frankfurt School of Finance & Management.

Eigene Erwartungen an das Mentoringprogramm

„Begleiten, Betreuen, Beraten“ sind die Kernbegriffe des Mentorenprogramms. Diese Begriffe möchte ich als Mentor mit Leben füllen und meine berufliche und persönliche Erfahrung auf Basis der Fragestellungen und Bedarfe des/der Mentee(s) einbringen, um ihn/sie zu fördern und bestmöglich zu unterstützen.