BILDUNGSFORSCHUNG UND BILDUNGSMANAGEMENT

Vertiefungsseminar: Projektseminar Flucht, Asyl und Integration - Theorie und Praxis des Service Learning III

Di. 14.30 - 16.00 Uhr, Gebäude 23.03.01 Raum 22

Dieser Plan ist VORLÄUFIG und kann sich noch ändern !!

SEMINARPLAN

Termin

 

25.04.2017

Kick-Off/ Einführung

  • Semestereinführung
  • Seminarziele, Koordination erste Kohorte + zweite Kohorte
  • Stand der Projekte, Planung
  • Service Learning-Ansatz
  • -> alle TN

 

02.05.2017

Workshop: Projektmanagement

  • Vorstellung Projektideen
  • Instrumente und Prozesse
  • Zieldefinition
  • -> neue TN

  

09.05.2017

Themensitzung I: Theoretische Grundlagen Flucht und Asyl 

  • Asyl- und Integrationspolitik der BRD
  • Flucht und Asyl: Ursachen, Hintergründe, Zahlen & Fakten 
  • -> neue TN

  

 

16.05.2017

Themensitzung II: Globale Fluchtursachen

  • Vortrag (Thomas Eberhardt-Köser, attac)
  • -> neue TN

 

23.05.2017

Flüchtlingshilfe und Ehrenamt in Düsseldorf

  • Vortrag (Aynur Tönjes, Diakonie und Andreas Vollmert, FWID)
  • -> neue TN 

 

06.06.2017

Projektsitzung

  • Meilenstein-Überprüfung
  • Zielrevision
  • -> alle TN 

 

20.06.2017

Themensitzung III: Afghanistan, Länderstudie

  • Vortrag (Mirco Günther, Friedrich Ebert Stiftung Kabul)
  • -> alle TN

 

27.06.2017

 

 

 

Themensitzung IV: Syrien, Länderstudie

  • Vortrag (Khalid und Jan. adopt a revolution)
  • -> alle TN

 

04.07.2017

Themensitzung V: Asylrecht, Grundlagen und Asylpraxis

  • Vortrag (Marcel Keienborg, Rechtsanwalt)
  • Vortrag (Refugee Law Clinic Düsseldorf)
  • -> alle TN

11.07.2017

Besuch beim Verwaltungsgericht Düsseldorf

  • Anhörung eines Asylprozesses, Gespräch mit dem Richter
  • -> neue TN

18.07.2017 

Themensitzung VI: Geflüchtete in Düsseldorf und an der HHU

 

  • Gespräch mit Miriam Koch, Flüchtlingsbeauftragte zur Situation in der Stadt
  • Gespräch mit Prof. Dr. von Hülsen-Esch, Prorektorin HHU zur Situation an der Uni

25.07.2017

Abschlusssitzung

 Online Bibliothek

Literatur

  • Altenschmidt, K./Miller, J. (2010): Service Learning in der Hochschuldidaktik. In: Auferkorte-Michaelis, N./Ladwig, A./Stahr, I. (Ed.): Hochschuldidaktik für die Lehrpraxis. Interaktion und Innovation für Studium und Lehre an der Hochschule. (pp. 68-79). Opladen/ Farmington Hills, MI: Budrich.
  • Baltes, A. M./Hofer, M./Sliwka, A. (Ed.): (2007): Studierende übernehmen Verantwortung: Service Learning an deutschen Universitäten. Weinheim/ Basel: Beltz.
  • Berthold, C./Meyer-Guckel, V./Rohe, W. (Ed.) (2010): Mission Gesellschaft: Engagement und Selbstverständnis der Hochschulen. Ziele, Konzepte, internationale Praxis. Essen: Edition Stifterverband.
  • Erpenbeck, Jenny (2015): Gehen, ging, gegangen. München: Albrecht Knaus.
  • Forschung & Lehre 1/16: Flucht und Asyl. (Seite 10 bis 33 als PDF)
  • Kleinschmidt, Kilian (2015): Weil es um die Menschen geht: Als Krisenhelfer an den Brennpunkten der Welt. Düsseldorf/Berlin: Econ.
  • Seifert, A./Zentner, S./Nagy, F. (2012): Praxisbuch Service-Learning: "Lenren durch Engagement" an Schulen. Weinheim: Beltz.
  • Sliwka, A. (2004): Service Learning: Verantwortung lernen in Schule und Gemeinde. In: Edelstein, W./Fauser, P. (Ed.): Beiträge zur Demokratiepädagogik: Eine Schriftenreihe des BLK-Programms "Demokratie lernen & leben". (pp. 1-30). Berlin: BLK.
  • Sporer, T. et al. (2011): Service Learning an Hochschulen: das Augsburger Modell. In: Köhler, T./Neumann, J. (Ed.): Wissensgemeinschaften: Digitale Medien - Öffnung und Offenheit in Forschung und Lehre. (pp. 70-80). Münster: Waxmann.

Projektpool

 

 

 

 

INFOS

Seminarplan als PDF

KONTAKT

Jan Philip Clooth, M.A.
clooth@phil.hhu.de
0211 81-13507

Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Geb. 23.32.00, Raum 70

Prof. Heiner Barz
barz@phil.hhu.de
0211 81-15002

Sprechstunde:
mittwochs, 11-13 Uhr
Geb. 23.32.00, Raum 72

BEI FRAGEN ZUM EPORTFOLIO

Johannes Kißmer

kissmer@phil.hhu.de 
0211 81-14873

Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Geb. 23.32.00, Raum 67

Weitere Infos zum ePortfolio über mahara als alternative Prüfungsform finden Sie hier