SOZIOLOGIE

Tabak, Alkohol und illegale Drogen

Analysiert werden die Veränderungen in der Verbreitung des Tabakkonsum und der Beurteilung von Rauchverboten. Grundlage sind einerseits Lokalstudien (Hamburg, Düsseldorf), andererseits  bundesweite Befragungen, die über das CATI-Telefonlabor des Instituts durchgeführt wurden (2012).  Das Projekt knüpft an eigene Forschung zur Frage der Verbreitung, Ursachen und Erscheinungsformen legalen und illegalen Drogenkonsums an.


Ausgewählte ältere und neuere Publikationen:

Drogen- und Alkoholkonsum bei Jugendlichen, in: M. Markefka und R. Nave-Herz, Hrsg., Handbuch der Familien- und Jugendforschung. Bd. II: Jugendforschung. Neuwied/Frankfurt/M.: Luchterhand Verlag 1989, S. 757-778

Soziale Determinanten des Drogengebrauchs. Eine empirische Untersuchung des Gebrauchs weicher Drogen in der Bundesrepublik Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag 1994

Drogengebrauch und Drogenabhängigkeit, in: G. Albrecht, A. Groenemeyer und F. Stallberg, Hrsg.,  Handbuch soziale Probleme. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1999, S. 319-336

Prävention durch Abschreckung? Drogenpolitik und Cannabisverbreitung im innerdeutschen Vergleich,  in:  K. Mann, U. Havemann-Reinecke und R. Gassmann, Hrsg.,  Jugendliche und Suchtmittelkonsum. Trends - Grundlagen -  Maßnahmen. Freiburg: Lambertus 2007, S. 209-227

Entwicklungen des Drogenkonsums in Deutschland und die begrenzte Wirksamkeit der Kriminalpolitik“, in: D. Duprez und A. Groenemeyer, Hrsg., Drogen, Drogenprobleme und Drogenpolitik in Europa, in: Soziale Probleme, Heft 1-2, 2009, S. 182-206

Rauchverbote in Kneipen und Restaurants. Reaktion der Bürger und der gastronomischen Betriebe - das Beispiel Düsseldorf, in: A. Labisch, Hrsg., Jahrbuch der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Düsseldorf: düsseldorf university press 2008, S. 373-380 (Download)

Tabakkonsum im  gesellschaftlichen Wandel. Verbreitung des Konsums und Einstellung zu Rauchverboten, Düsseldorf  1997-2009, in: Das Gesundheitswesen, 2013 (im Druck)

Wie sich der Gastronomiebesuch nach Inkrafttreten der Rauchverbote entwickelt hat und warum Nichtraucher Raucherkneipen aufsuchen. Eine empirische Analyse von Verhaltensmustern im Kontext partieller Rauchverbote, in: Prävention und Gesundheitsförderung, 2013 (im Druck)