POLITIKWISSENSCHAFT

Dr. Simon Tobias Franzmann

Dr. Simon Tobias Franzmann

Akademischer Rat a.Z.

Stilisiertes Gebäude Gebäude 23.31, Ebene 04, Raum 75
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Tel:Tel: 0211 / 81 - 13690

Fax:Fax: n.v.

Homepage besuchen

Sprechstunde (Vorlesungszeit): s.u.
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): s.u.

Bitte melden Sie sich unter Doodle für die Sprechstunden an (meist Dienstags 14.00-15.30 Uhr). Für Abschlussarbeiten reservieren Sie bitte zwei Slots, für alle anderen Anliegen nur einen Zeitslot.

Methodensprechstunde: nur nach vorheriger E-Mail.

Kurzvita

  • Seit 10/2012    Akademischer Rat auf Zeit am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Düsseldorf, Lehrstuhl Politikwissenschaft II (Inhaber: Prof. Dr. Thomas Poguntke)
  • 10/2011 – 09/2012  Vertretung des Lehrstuhls für Vergleichende Regierungslehre (Inhaber: Prof. Dr. Detlef Jahn),  Universität Greifswald
  • 10/2010- 09/2012  Akademischer Mitarbeiter,  Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland und Europa (Inhaber Prof. Dr. Klaus H. Goetz), Universität Potsdam
  • 04/2010-09/2010 Akademischer Mitarbeiter am Institut für Datenarchivierung und Datenanalyse, (Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Jagodzinski), Universität zu Köln
  • 07/2009-03/2010  Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt “The Dynamics of Interparty Competition"  Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Inhaber: Prof. Dr. André Kaiser), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln
  • 06/2009  Promotion zum Dr. rer. pol., Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln, Arbeitstitel: „Die Analyse von Parteiensysteme auf der Basis von Wahlprogrammdaten“
  • 02/2004-06/2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Inhaber: Prof. Dr. André Kaiser), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln
  • 10/1997-12/2003 Studium mit Abschluss Diplom Volkswirt (Diplomstudiengang Volkswirtschaftlehre sozialwissenschaftlicher Richtung mit dem Schwerpunktfach Politikwissenschaft und dem Wahlfach Sozialpolitik),  Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln

Ausführlicher Lebenslauf

Neuere Veröffentlichungen

2016

(mit Pascal Siegers und Mira Hassan) The Religious and Spiritual Underpinnings of Party Choice in Christian Europe. Electoral Studies, vorab online verfügbar: www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0261379416303171

2016

Calling the Ghost of Populism: The AfD’s strategic and tactical agendas until the EP election 2014, German Politics, vorab online verfügbar: www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/09644008.2016.1201075

2016

(mit Johannes Schmitt) How the mechanism of dynamic representation affects policy change and stability. Analyse & Kritik, Journal of Social Theory 38 (1): S. 227-256.

2016

Von AfD zu ALFA: Die Entwicklung zur Spaltung. In:  Mitteilung des Institutes für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung 22 (2016), S. 23-37.

2016

Die Programmatik von ALFA in Abgrenzung zur AfD: Droht Deutschland eine Spirale des Populismus?, Mitteilung des Institutes für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung 22 (2016), S. 38-51.

2016

Opposition und Staat. Zur Grundlegung der Parteiendemokratie. In: Sebastian Bukow, Uwe Jun und Oskar Niedermayer (Hrsg.): Parteien in Staat und Gesellschaft. Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie, Wiesbaden: VS Springer Verlag, S. 51-83.

2016

(mit Dominik Becker, Tilo Beckers und Jörg Hagenah) Contextualizing cognitive consonance by a social mechanisms explanation: Moderators of selective exposure in media usage, Analyse & Kritik, Journal of Social Theory 38 (1): S. 149-178.