POLITIKWISSENSCHAFT

Dr. Simon Tobias Franzmann

Dr. Simon Tobias Franzmann

Akademischer Rat a.Z.

Stilisiertes Gebäude Gebäude 23.31, Ebene 04, Raum 75
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

Tel:Tel: 0211 / 81 - 13690

Fax:Fax: n.v.

Homepage besuchen

Sprechstunde (Vorlesungszeit): s.u.
Sprechstunde (vorlesungsfreie Zeit): s.u.

Bitte melden Sie sich unter Doodle für die Sprechstunden an (meist Dienstags 14.00-15.30 Uhr). Für Abschlussarbeiten reservieren Sie bitte zwei Slots, für alle anderen Anliegen nur einen Zeitslot.

Methodensprechstunde: nur nach vorheriger E-Mail.

Kurzvita

  • Seit 10/2012    Akademischer Rat auf Zeit am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Düsseldorf, Lehrstuhl Politikwissenschaft II (Inhaber: Prof. Dr. Thomas Poguntke)
  • 10/2011 – 09/2012  Vertretung des Lehrstuhls für Vergleichende Regierungslehre (Inhaber: Prof. Dr. Detlef Jahn),  Universität Greifswald
  • 10/2010- 09/2012  Akademischer Mitarbeiter,  Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland und Europa (Inhaber Prof. Dr. Klaus H. Goetz), Universität Potsdam
  • 04/2010-09/2010 Akademischer Mitarbeiter am Institut für Datenarchivierung und Datenanalyse, (Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Jagodzinski), Universität zu Köln
  • 07/2009-03/2010  Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt “The Dynamics of Interparty Competition"  Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Inhaber: Prof. Dr. André Kaiser), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln
  • 06/2009  Promotion zum Dr. rer. pol., Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln, Arbeitstitel: „Die Analyse von Parteiensysteme auf der Basis von Wahlprogrammdaten“
  • 02/2004-06/2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Inhaber: Prof. Dr. André Kaiser), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln
  • 10/1997-12/2003 Studium mit Abschluss Diplom Volkswirt (Diplomstudiengang Volkswirtschaftlehre sozialwissenschaftlicher Richtung mit dem Schwerpunktfach Politikwissenschaft und dem Wahlfach Sozialpolitik),  Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln

Ausführlicher Lebenslauf

Neuere Veröffentlichungen

  • 2016 i.E. (mit Johannes Schmitt) How the mechanism of dynamic representation affects policy change and stability. Analyse & Kritik, Journal of Social Theory 1/2016 (im Erscheinen)
  • 2016 i.E. (mit Annika Hennl) The effects of manifesto politics on policy change, in Susan Scarrow, Paul Webb und Thomas Poguntke (Hrsg.):  Organizing Representation: Political Parties, Participation, and Power Political Party Data Base Project, Oxford University Press. (im Erscheinen)
  • 2015 Towards a real comparison of left-right indices: A comment on Jahn. Party Politics 21 (5), S. 821-828.
  • 2014 Die Wahlprogrammatik der AfD in vergleichender Perspektive, in: Mitteilung des Institutes für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung Jg. 20, Düsseldorf, S. 115-124.
  • 2013 (mit Marius R. Busemeyer und Julian L. Garritzmann) Who owns education? Cleavage structures in the partisan competition over educational expansion. West European Politics 36 (3): S. 521-546.”
  • 2012 Wie der Erfolg der Piratenpartei Gesellschaft, Politik und Politikwissenschaft herausfordert, Mitteilungen des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung, Düsseldorf, 123-126.
  • 2012 Die liberale Parteifamilie, in Uwe Jun (Hrsg.) Parteienfamilien - Identitätsbestimmend oder nur noch Etikett?, Opladen: Verlag Babara Budrich.
  • 2011 (mit Dennis Spies) A Two-Dimensional Approach on the Political Opportunity Structure of Extreme Right Parties in Western Europe, West European Politics, Volume 34, Issue 5, 1044-1069.
  • 2011 Competition, Contest, and Cooperation. The Analytical Framework of the Issue-Market. Journal of Theoretical Politics, Juli 2011 23: 317-343.