Campus| ULB | URZ | Verwaltung | Asta | Radio | Stadt Düsseldorf | Navigator

Studienführer Philosophie
Technische Universität Chemnitz-Zwickau

Technische Universität Chemnitz-Zwickau
Philosophische Fakultät
Lehrstuhl für Philosophie
Fachschaft Philosophie
Reichenhainer Str. 41/228
D-09107 Chemnitz
Inst.: 0371/5 31-39 04
Fax.: 0371/5 31-40 99
FS: 0371/5 31-39 18

FORM

Menschen
Insgesamt
Frauen
Männer
HauptfachstudentInnen
7


NebenfachstudentInnen
7 MA/ 15 Staatsexamen


ProfessorInnen
2
-
2
PrivatdozentInnen
-
-
-
Sonstige DozentInnen
3
1
2
TutorInnen
2

2

Anforderungen
Magister(Hauptfach)
Magister (Nebenfach)
Lehramt*
Studienanfang



Scheine Grundstudium
4
2
5
Zwischenprüfung
mündliche Prfg.
mündliche Prfg.
Klausur und mündliche Prfg.
Hauptstudium
Lateinkenntnisse


Scheine Hauptstudium
4
2
Gymn.: 5, Mittelschule: 4
Promotion
* Auf Staatsexamen kann Ethik studiert werden (nicht Philosophie).

Veranstaltungen
Vorlesungen: 2
Seminare: 12 (leer)
Tutorien: 1

Bibliothek
Öffnungszeiten:9-18 Uhr
Arbeitsplätze: ausreichend
Buchbestand:mittel

Inhalt

  1. Welche philosophischen Richtungen sind hauptsächlich vertreten?
    Prof. Dr. F. Fellmann: Lebensphilosophie/Pragmatismus, Hermeneutik, Phänomenologie.
    Prof. Dr. G. Gamm: Unbestimmtheitssemantik, Technikphilosophie, Nietzsche, Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Kritische Theorie, Postmoderne.
    Dr. St. Cocletti Opferphänomenologie und Metapherntheorie.
    Dr. L. Wiesing: Formale Ästhetik u. Relationenlogik.
    Dr. H. Kämpf: Hermeneutik, Symboltheorie.

  2. Welche DozentInnen haltet Ihr für besonders erwähnenswert und aus welchen Gründen?
    -

  3. Welche philosophischen Richtungen fehlen?
    -

  4. Gibt es Veranstaltungen zu
    nicht-abendländischem Denken (chinesische, indische Philosophie) ja x nein
    sozialemanzipatorischen Richtungen (femin. Theorie, Kritische Theorie, etc.) x ja o nein
    praxisorientierten Richtungen (phil. Praxis, Technikfolgenabschätzung, etc.)x ja o nein
    ungewöhnlich-innovativen Ansätzen anderer Art?
    x ja o nein

  5. Gibt es Tendenzen zur interdisziplinären Zusammenarbeit?
    Ja.

  6. Fachschaft

    Wieviele seid ihr? Kern 1 Peripherie
    Erstsemestereinführung? Tutorien für Erstsemester

ProfessorInnen

  1. An welchen Philosophen/innen bzw. an welcher philosophischen Richtung orientieren Sie sich?
  2. Welches Buch halten Sie als Einführung in die Philosophie für am besten geeignet?
  3. Gibt es eine philosophische Neuerscheinung der letzten zehn Jahre, die Sie beeindruckt hat?
  4. Können Sie einen "philosophischen Geheimtip" geben?
  5. Welche Frage hätten Sie hier gerne gestellt bekommen?

    Prof. Dr. Gerhard Gamm (Professur Philosophie/Wissenschaftstheorie)
  1. Kant und die Autoren des dt. Idealismus, Nietzsche, Kritische Theorie, Poststrukturalismus.
  2. Th. W. Adorno, Philosophische Terminologie Bd. I, II.
    M. Heidegger, Die Frage nach dem Ding.
  3. P. Bourdieu, Sozialer Sinn. M. Serres, Die fünf Sinne. J. Shklas, Ungerechtigkeit.
  4. Deleuze, What is Philosophy?
  5. -

    Weiterer Professor:
    Prof. Dr. Ferdinand Fellmann (Professur Ethik / Technikphilosophie)


Zurück zur Startseite Philosophie
grafik talarZur Philosophischen Fakultät der HHU Düsseldorf
Campus| ULB | URZ | Verwaltung| Asta| Radio| Stadt Düsseldorf| Navigator

Anneliese Volkmar, Dezember 1996
Anregungen, Kritik, Kommentare:Email: volkmar@phil-fak.uni-duesseldorf.de