Schlagwort-Archiv: Workshop

„Woche des Schreibens“ Anfang September

hilfe Gruppen Workshops

Von 1. bis 5. September gibt es bei uns ander Uni die „Woche des Schreibens“ – genau das richtige für alle, die noch eine Hausarbeit schreiben müssen. Täglich gibt es bei dem sogenannten  „HighNoon – 12-Uhr Vortrag“ im großen Vortragsraum der ULB Tipps zum Verfassen von Haus-, Bachelor- oder Masterarbeiten:  Weiterlesen

Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben

Einen Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben und Denken bietet Dr. Anette Rein aus Frankfurt Studierenden unseres Fachs am 27. und 28. Juni an. Der Workshop richtet sich an Studierende, die eine Hausarbeit oder eine Abschlussarbeit planen, ist also in der Regel ab dem vierten Semester zu empfehlen. Weiterlesen

Butoh Special Yukio Suzuki / Workshop & Performance

KARTE_BUTOH_yukio-suzuki

Das WELTKUNSTZIMMER in Düsseldorf veranstaltet vom 20. bis 22. Juni 2014 einen Butoh Workshop mit dem Titel „Re-construction of your body“. Am Sonntag den 22. Juni um 20 Uhr wird es zudem eine Butoh-Performance mit Yukio Suzuki geben.

Im Workshop werden sich die Teilnehmer ihrer Körper bewusst und lernen, sich entgegen ihrer gewohnten Bewegungs- und Denkweisen zu verhalten. Yukio Suzuki sucht und erforscht neue Möglichkeiten, den menschlichen Körper tänzerisch zu nutzen. Durch ungewöhnliche Ausdrucksformen arbeitet Yukio Suzuki die Persönlichkeit der Tänzer heraus, um sie maximal zu steigern. Dadurch wird eine neue Form der Kommunikation erfahrbar. Seine Technik vermittelt er nicht nur Tänzern, sondern in Workshops auch Kindern und Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, die sich durch den Tanz neu kennenlernen und untereinander anders zu kommunizieren lernen. Die Körpersprache wird hierdurch zur Grundlage menschlicher Beziehung. Weiterlesen

Workshop: „Security and the Tokyo 2020 Olympic Games“

Nächste Woche Donnerstag, 8. Mai, gibt es bei uns am Institut ab 16.15 Uhr einen Workshop, bei dem es um Sicherheit bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo geht. Treffpunkt ist in Raum 23.03.01.43, die Sprache des Workshops ist Englisch. Der Workshop wird bis ca. 18 Uhr dauern.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Nähere Informationen zu Thema und Vorträgen finden Sie auf dem Poster:

Poster Workshop

Foto: Flickr cc, Leigh Righton

Butoh-Workshop, Filmvorführung und Performance im WELTKUNSTZIMMER

Bild: Weltkunstzimmer.de

Bild: Weltkunstzimmer.de

Im WELTKUNSTZIMMER (Düsseldorf) wird vom 7. bis 15. Mai ein Butoh-Workshop mit den Künstlern Masaki Iwana und Moeno Wakamatsu veranstaltet. Es wird zwei Kurse geben, die jeweils über vier Tage gehen und bei denen Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, beim „Introduction-Performance-Parcours“ mitzumachen. Zusätzlich wird am 10. Mai um 20 Uhr im WELTKUNSTZIMMER der Film „Vermilion Souls“ von Masaki Iwana vorgeführt (Eintritt 3€) Weiterlesen

2. Deutsch-Japanische Summer School „Sanriku Fukkou“

Hoffnung durch Handeln

Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft Tokyo und dem DAAD Tokyo findet dieses Jahr zum zweiten Mal die Deutsch-Japanische Summer School „Sanriku Fukkou“.
Dabei wird jungen Menschen die Möglichkeit geboten, Nachhaltigkeit zu lernen.

Dein Engagement liegt im Bereich Natur/Umweltschutz? Du hast großes Interesse an Japan und der japanischen Kultur? Neben Tokyo möchtest Du auch einen Teil des ländlicheren Japans in Tohoku (Kesenuma, Rikuzentakata, Otsuchi, Taro, Tono) kennenlernen und dort Kontakte knüpfen? Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt? Dann komm vom 3. Bis 25. September 2014 mit dem Jugendaustauschprogramm des Deutsch Japanischen Synergie Forums e.V. nach Japan.
Weiter Infos auf www.sanrikufukkou.com.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben). Oder nutze die Bewerbungsunterlagen.
Bitte schicke sie per Mail an wiederaufbautohoku@gmail.com.

Koto Workshop mit der Sawai Koto Academy

 

Schon im November durften die Besucher der Buchvorstellung von „Nipponspiration“ in den Genuss von Makiko Gotos musikalischem Talent kommen. Nun findet am 17. Januar 2014 ein Koto-Workshop mit ihr und ihren Schülerinnen, Masayo Nakano und Chiharu Aoki, statt.

Makiko Goto, Schülerin von Tadao Sawai und Kazue Sawai, repräsentiert die Sawai Koto Academy in Düsseldorf und Köln.
Die Sawai Koto Academy ist eine der berühmtesten Akademien der modernen Koto Musik. Das Ziel der Akademie ist, neues Licht auf die Koto Musik zu werfen, indem sie alles von Bach zu Jazz in ihre Musik einfließen lassen. Dadurch ist das Koto nicht länger nur ein traditionelles japanisches Instrument, sondern wird zu einem Instrument des universellen Ausdrucks.

Weitere Informationen zum Workshop: Weiterlesen

Rakugo-Vorstellung

Eine Rakugo-Vorstellung mit Shunputei Ichinosuke gibt es am Samstag, 19. Oktober, im Hotel Nikko in Düsseldorf.

Rakugo (dt.: das gefallene Wort) ist eine Form japanischer Vortragskunst, die auf eine 250-jährige Geschichte zurückblicken kann und auf komischen Monologen beruht. Ein einzelner Akteur – Rakugoka genannt – nimmt hierbei auf einem Kissen vor dem Publikum platz und trägt komödiantische Stücke vor, bei denen er verschiedene Charaktere einer Geschichte verkörpert, die stets mit einer Schlusspointe endet. Lediglich Fächer und Tuch dienen dem Vorführenden als Requisiten, doch ist es gerade diese minimalistische Bühnengestaltung, die die Kunst des Erzählens und der damit verbundenen Emotionen in den Vordergrund rückt.

Die beiden Aufführungen finden Samstag, 19. Oktober 2013 im Hotel Nikko (Saal Newton) statt. Um 13 Uhr wird das Spiel deutsch übertitelt, die Aufführung um 17 Uhr ist ausschließlich in japanischer Sprache. Karten kosten 12 Euro und können unter der Telefonnummer 0211 / 834 2701 bestellt werden.

Für alle, die Meister Shunputei Ichinosuke persönlich kennenlernen wollen, gibt es außerdem am Freitag, 18. Oktober, bei uns am Institut einen kostenlosen Rakugo-Workshop. Alle Interessierten melden sich hierfür bis Freitag, 11. Oktober, bei Elisabeth Scherer an.