Schlagwort-Archiv: Vortrag

MUJI Blog - Titelbild

Vortrag: Das Unternehmen MUJI stellt sich vor

Für alle, die schon immer einmal einen Blick in ein japanisches Unternehmen werfen wollten, bietet sich am 15. Dezember die Gelegenheit: Der Japanische Club Düsseldorf e. V. lädt Interessierte zu einem Vortrag über das japanische Unternehmen MUJI ein.

Weiterlesen

Mackie - Nov 2019 - Bürgeruni

Vera Mackie: Vortrag im Haus der Universität

Unsere DAAD-Gastprofessorin Vera Mackie hält am 05. November 2019 ab 18:00 Uhr einen Vortrag im Haus der Universität. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt, in der anschließenden Diskussionsrunde können aber auch Fragen auf Deutsch gestellt werden. Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht notwendig!

Titel des Vortrags:
„Louise Brown, Baby Durga und Google Baby: Vierzig Jahre IVF und Assistierte Reproduktion“

Weiterlesen

Vortrag von Mai Ishijima, PhD „The History of the Japanese ‚Gender Identity Disorder Act‘ and a Possible Strategy of Its Amendment“ am Mi, 3.7.2019, 10:30-12:00 Uhr, Raum 24.91.01.21

„In Japan, the „Gender Identity Disorder“ Act took effect in 2004. Although the Act paved a way to change one’s legally assigned gender, it also framed Weiterlesen

Spannender Vortrag zum Thema „Mensch und Maschine“ im japanischen Anime!

Themenabend „Mensch und Maschine“

Roboter, Klone von Lebewesen und die Verbesserung von Genen sind längst nicht mehr reine Science-Fiction. Im Zuge dieser Veränderung setzen sich Wissenschaft und Gesellschaft auch mit der ethischen Seite der Thematik auseinander. Wo liegt die Grenze zwischen Mensch und Maschine? Was macht einen Menschen menschlich? Fragen wie diese werden zunehmend Teil einer breiten öffentlichen Diskussion.

Mit diesen Fragen beschäftigt sich auch der Themenabend zu Mensch und Maschine, der am 22.01.2019 von 18:30 bis 20 Uhr in Raum 24.21.04.61 stattfinden wird. Weiterlesen

Reminder: Professor Iwabuchi Kôichi zu Besuch in Düsseldorf!

日本語版は下にあります

Wir möchten Sie noch einmal auf den Besuch des bekannten Kulturforschers Iwabuchi Kôichi in Düsseldorf hinweisen.
Iwabuchi ist Professor an der Monash University (Australien), wo er als Direktor des Monash Asia Institute fungiert. Bekannt wurde er vor allem durch seine Forschung zu Medien und Globalisierung, zu Multikulturalität in Asien und zu nationaler Identität. Unter seinen Publikationen finden sich Werke wie Recentering globalization: Popular culture and Japanese transnationalism (2002), East Asian Pop Culture: Approaching the Korean Wave (2008) und Resilient Borders and Cultural Diversity: Internationalism, Brand Nationalism, Multiculturalism in Japan (2015).

Iwabuchis Besuch an unserem Institut ist eine einmalige Gelegenheit, diesen Forscher persönlich kennenzulernen und mit ihm zu diskutieren. Folgende Punkte stehen auf dem Programm: Weiterlesen

Vortrag: Gerichtsverfahren als Weg zu sozialem Wandel? – Soziale Bewegungen und das Recht in Post-Fukushima Japan

Das Institut für Modernes Japan beehrt sich mit einem öffentlichen Gastvortrag von Herrn Dr. Köksal Sahin, LL.M. zu dem Thema:

Gerichtsverfahren als Weg zu sozialem Wandel? – Soziale Bewegungen und das Recht in Post-Fukushima Japan

Am Montag, den 3. Dezember 2018, 18 Uhr c.t.

Raum: 24.21.U1.21 Weiterlesen

Gastvortrag von Herrn Sato (Waseda Universität)

Am 09.05. bekommt unser Institut Besuch von der Waseda Universität in Tokyo.
Herr Masayuki Sato wird einen Vortrag mit dem Titel „Lebenswelt der Kinder in Japan – Forschung und Praxis für kinderfreundliche Architektur und Umwelt“ (『日本の子ども環境 -
子どものための建築や環境に関する研究と実践』) halten. Der Vortrag wird auf Japanisch gehalten werden.

 

Interessierte sind herzlich zu dem Vortrag eingeladen.

Datum: 09.05.

Beginn: 16:30 Uhr

Ort: 24.21.04.61

Vortrag des japanischen Generalkonsuls

sakura

Flickr cc, open-arms

Der japanische Generalkonsul in Düsseldorf, Ryûta Mizuuchi, ist am Mittwoch, 29. März, mit einem Vortrag im Haus der Universität Düsseldorf zu Gast. Ab 18.30 Uhr trägt Mizuuchi im Vortragsraum im 3. Stock zum Thema „Japan und NRW – Dem Winterschlaf folgen Kirschblüten“ vor. Veranstaltet wird der Vortrag vom Institut für Modernes Japan und dem Deutsch-Japanischen Bürgerforum.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Veranstaltungen zum Thema Fukushima

Der Verein Sayonara Genpatsu Düsseldorf organisiert in nächster Zeit einige interessante Veranstaltungen in Düsseldorf und Aachen: Einen Vortrag über die aktuelle Lage in Fukushima von der Journalistin Mako Oshidori (19.2.2017), den Fukushima-Gedenktag mit Demo (11.3.2017) und eine Fotoausstellung von Kenji Higuchi mit Vortrag (12.3.2017). Nähere Informationen gibt es auf der Webseite von Sayonara Genpatsu.

Sondervortragsreihe mit dem Nobelpreisträger Professor Amano Hiroshi

Wer schon immer mal einen Nobelpreisträger in Aktion sehen wollte, der hat jetzt die Gelegenheit dazu!

Für seine Forschung zu effizienten, blaues Licht emittierenden Dioden erhielt Professor Amano  Hiroshi  (Professor an der Universität Nagoya) gemeinsam mit Professor Akasaki Isamu und Professor Nakamura Shūji den Nobelpreis für Physik 2014.

Professor Amano wird sein Thema nicht nur für Fachkundige, sondern auch allgemein Interessierte vorstellen. Der Vortrag findet auf Japanisch statt, wird aber simultan ins Deutsche gedolmetscht.

Die Veranstaltung findet am 18. März um 14:30 Uhr im Japanischen Kulturinstitut (Universitätsstr. 98) in Köln statt.

Interessierte melden sich bitte per Mail an jfco@jki.de oder per Telefon unter der 0221/940558-0.