Schlagwort-Archiv: Radio

Herr Tagsold als Stein-Experte im Radio

ryoanji

Der Steingarten des Ryôanji in Kyoto. Flickr cc, Carsten ten Brink

Am Donnerstag startet unser Symposium zu asiatischen Gärten im Westen. Passend war Christian Tagsold am Sonntag im Radio auf SWR2 zu hören. Es ging um Steine im japanischen Garten, und Herr Tagsold macht am Ende einen etwas unkonventionellen Vorschlag … Auf dieser Seite von SWR2 kann man sich den kurzen Beitrag anhören.

Christian Tagsold im Radio

Es ist wieder einmal soweit: Morgen, Dienstag, 12. Mai 2015, wird Prof. Christian Tagsold erneut im Radio zu hören sein. Gegen 13:20 wird er bei dem WDR-Sender Funkhaus Europa zu Geschichtsaufarbeitung in Japan und dem dortigen Revisionismus befragt; der Beitrag dauert etwa vier Minuten.

Christian Tagsold über eine paradoxe Wahl

Bei der Parlamentswahl gestern hat Abe Shinzô einen klaren Sieg eingefahren – noch kurz vor der Wahl wurde Prof. Christian Tagsold vom Deutschlandradio Kultur befragt. Ein Mitschnitt der Live-Sendung „Studio 9“ vom Samstag ist in der Mediathek des Deutschlandradios zu finden.

Hier ein Screenshot, damit Sie wissen, wo Sie genau suchen müssen:

 

Radiobeitrag mit Prof. Christian Tagsold jetzt online!

Gestern war wie bereits angekündigt Prof. Christian Tagsold beim Saarländischen Rundfunk zu Gast. Eine Stunde beantwortete er in der Sendung „Fragen an den Autor“ die Fragen des Moderators und der Zuhörerinnen und Zuhörer. Dabei ging es unter anderem um sein neu erschienenes Buch „Japan – Ein Länderportrait„, um Fukushima und um die japanische Wirtschaft. Wer den Beitrag noch anhören möchte, kann dies nun per Podcast auf der Seite des SR2 machen.

Prof. Tagsold am Sonntag im Radio

buch_tagsoldIn der Reihe „Fragen an den Autor“ ist Prof. Christian Tagsold am Sonntag, 7. Juli, ab 11 Uhr für eine Stunde bei SR2 zu Gast. In der traditionsreichen Sachbuch-Sendung stellen jeden Sonntag Autorinnen und Autoren ihre Werke vor und beantworten Fragen der Hörerinnen und Hörer. Christian Tagsold spricht über sein Buch Japan – Ein Länderportrait, das im März 2013 im Ch.-Links-Verlag erschienen ist.

Die Sendung „Fragen an den Autor“ hat einen Blog, auf dem Interessierte bereits im Vorfeld der Sendung Fragen an den Autor hinterlassen können. Auch während und nach der Sendung kann dort von den Zuhörerinnen und Zuhörern das vorgestellte Werk diskutiert werden. Falls Sie also konkrete Fragen zu Herrn Tagsolds Buch haben – oder vielleicht dazu, wie sich die Arbeit an dem Buch für ihn gestaltet hat – können Sie ihn nun auch ganz offiziell über das Radio oder den Blog ansprechen.