Schlagwort-Archiv: Praktikum. Praktika

Praktikum bei Gunze International Europe GmbH

Diesmal hat uns ein Stellenangebot für ein Praktikum bei Gunze International Europe GmbH erreicht. Hier der Ausschreibungstext:

INTERESSE AN EINEM PRAKTIKUM?
Wir suchen Studentinnen und Studenten, die gerne Ihre Kernkompetenzen ausbauen möchten und Interesse an einem Praktikum haben.

GUNZE INTERNATIONAL EUROPE GmbH
Gunze International Europe ist ein seit 2010 in Düsseldorf ansässiges Kleinunternehmen, welches für den Vertrieb bioresorbierbarer chirurgischer Materialien der Gunze Medical Divison im europäischen Raum verantwortlich ist.

Weiterlesen

Praktikum bei Mercedes-Benz in Japan

Mercedes-Benz bietet drei Praktika an, die jeweils mit 130.000 Yen monatlich vergütet werden:

  1. In Kawasaki (Nähe Tokyo und Yokohama) werden zwei Stellen angeboten, die erste ist in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Es sind gute Japanisch- und Englisch-Kenntnisse erforderlich. Das Profil und die Anforderungen finden Sie hier.
  2. Die zweite Praktikumsstelle in Kawasaki ist im Bereich der EDV-Unterstützung. Japanisch-Kenntnisse sind hier nur von Vorteil, dafür sind jedoch IT-Kentnisse notwendig. Genaueres erfahren Sie hier.
  3. In der Niederlassung in Roppongi gibt es eine Praktikumsstelle für den Zeitraum von vier bis sechs Monaten in einer Assistentenztätigkeit. Gute Sprachfertigkeiten in Japanisch und Englisch sind erforderlich. Die Original-Stellenausscheibung finden Sie hier.

Infoveranstaltungen zum Japanaufenthalt

Auch dieses Semester gibt es wieder umfangreiche Informationsveranstaltung für all jene, die sich für einen Auslandsaufenthalt in Japan interessieren. Kaori Fujita und Gäste erläutern jeweils dienstags von 16.30 bis 18 Uhr im Raum 23.02.02.81 alle Aspekte, die für das Studium in Japan wichtig und wissenswert sind. Weiterlesen

Bericht: Berufsinformationstag (Freundeskreis Modernes Japan e.V.)

UnbenanntEs ist zwar schon etwas her, aber wir wollen denen, die leider nicht zum Berufsinformationstag am Samstag, den 15. Juni 2013 kommen konnten, die nützlichen Tipps natürlich nicht vorenthalten.

Die Veranstaltung des Freundeskreis Modernes Japan e.V. war für die Organisatoren ein voller Erfolg. Der Vortragsraum der ULB wird bestimmt selten so gut besucht. Die Vorträge waren abwechslungsreich und ansprechend gestaltet. Man darf sich also auf den nächsten Berufsinfotag im kommenden Jahr freuen.

Die Vortragsreihe startete Florian Patzke mit dem Thema „Arbeiten in der Computerspiel Branche“. Schon hier wurde klar, dass eines ganz wichtig ist: Vitamin B. Das B steht hier nicht für Bier, sondern für Beziehungen. Außerdem berichtete er von den Vor- und Nachteilen, die das Arbeiten in Japan bei einem japanischen Arbeitgeber mit sich bringen kann.

Helga Breuninger sprach in ihrem Vortrag darüber, wie man auch in fachfremden Bereichen einen Fuß in die Tür bekommt. Hier hieß das Schlüsselwort „Engagement“. Sie hatte über Kontakte während eines Praktikums beim DJW von der Ausschreibung für eine andere – fachfremde – Stelle erfahren. Um also ihren zukünftigen Arbeitgebern zu zeigen, dass sie genau die Richtige für den Job ist, hat sie noch ein Praktikum in dem Zielbereich absolviert. Den Studierenden gab sie mit auf den Weg, Chancen zu nutzen und dann den Arbeitgebern zu zeigen, dass man den Job wirklich möchte! Weiterlesen