Schlagwort-Archiv: Praktika

Praktikumsplätze bei Nippon Connection

Das japanische Filmfestival Nippon Connection (Frankfurt) hat mehrere Praktikumsplätze zu vergeben, in den Bereichen Festivalorganisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Assistenz der Gästekoordination und Filmkopientransport  und -archiv.

Die Bewerbungsfrist ist der 14. Dezember, weitere Informationen zu den einzelnen Praktika und Bedingungen gibt es hier.

Praktika bei Mitsui

Gute Neuigkeiten: Das japanische Unternehmen Mitsui möchte Studierenden unseres Fachs ab sofort ca. 5–6 Praktikumsplätze pro Jahr anbieten (in Düsseldorf). Dauer und Zeitpunkt der Praktika können individuell vereinbart werden.

Wer an einem Praktikum interessiert ist, bereitet Bewerbungsunterlagen auf Englisch vor (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), und gibt diese bei Frau Prof. Mae ab.

Vom Studium in den Beruf: Info Tag

Früher oder später fragen sich alle, wie es nach dem Studium weiter gehen soll, welche Berufsmöglichkeiten es für Modernes Japan Studierende gibt und welche Qualifikationen für die verschiedenen Berufe vorausgesetzt werden. Wir haben für Samstag, den 15. Juni von 10-16 Uhr (großer Vortragsraum der Universitäts- und Landesbibliothek) Referenten aus unterschiedlichen Berufsfeldern eingeladen, die über ihren persönlichen Werdegang und aus ihrem beruflichen Alltag erzählen werden. Zudem gibt es Vorträge zu Praktika im Ausland (KOPRA) und die Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) sowie der Deutsch-Japanische Wirtschaftskreis (DJW) werden sich und ihr Angebot zum Aufbau von persönlichen Netzwerken vorstellen. Es gibt nach den einzelnen Vorträgen viel Zeit für Nachfragen und in den Pausen bei Kaffee, Mugi-cha und Kuchen die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen.

Der Berufsinformationstag wird vom Freundeskreis Modernes Japan e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut und der Fachschaft Modernes Japan veranstaltet. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Um eine kurze Anmeldung per Mail (spodenc(at)phil.hhu.de) bis zum 12. Juni 2013 wird gebeten.

Weiterlesen

Jobbörse Mediarookies: Jetzt noch mehr Service

Seit Mitte Mai 2012 ist es soweit – nach nunmehr zehn Jahren geht die Praktikums- und Jobbörse der Philosophischen Fakultät mit einer neuen Website an den Start. Sie überzeugt mit einem frischen Design, neuen Funktionen und einer verbesserten Nutzerfreundlichkeit. Bestimmt wird sich dort auch für unsere Studierenden

Passend zum zehnjährigen Jubiläum wird MEDIA-ROOKIES zu mediarookies.de. Momentan nutzen 226 Studierende das von mediarookies.de angebotene Kandidatenprofil, welches für die 394 angemeldeten Unternehmen im Format eines Lebenslaufes angezeigt wird. Insgesamt hat die Website 1842 aktive Studierende zu verzeichnen. Zusätzlich zu der Möglichkeit, sich auf die von den Unternehmen ausgeschriebenen Stellen zu bewerben, können Studierende Bewerbungstipps und einen ausführlichen Bewerbungscheck nutzen.

Seit das Projekt ins Leben gerufen wurde, hat sich nicht nur in Punkto Webstandards, sondern auch inhaltlich zum Thema Bewerbungen einiges geändert. Der Bedarf an Praktikumsstellen, Trainee- und Volontariatsstellen bei Studierenden der Philosophischen Fakultät ist heute mehr denn je vorhanden. Aus diesem Grunde ist mediarookies.de seinem Konzept treu geblieben, hat sein Programm aber auch inhaltlich weiterentwickelt und sich der heutigen Situation der Generation Praktikum angepasst.

Eine große Neuheit auf mediarookies.de ist das eigens entwickelte Bewertungssystem Fair!, mit dem Studierende ihre bereits gesammelten praktischen Erfahrungen im jeweiligen Unternehmen bewerten können. Dies soll den derzeitigen Qualitätsstandard noch weiter anheben.