Schlagwort-Archiv: Nominierung

Dr. Elisabeth Scherer nominiert für Hein@ward

heinaward_neu_web

Am 24. Juni findet nicht nur der Tag der Lehre und das große Finale des Heine-Science-Slams statt, sondern auch die Verleihung des hein@wards, dem Preis für eLearning an der HHU.

Für den hein@ward, der mit 5.000€ dotiert ist und seit 2010 vergeben wird, können Studierende Lehrende nominieren, welche dann für ihre besonderen eLearning-Projekte ausgezeichnet werden. Das Preisgeld kommt dann einem weiteren eLearning-Projekt zu Gute.

Frau Dr. Scherer ist für den von ihr geführten Popyura-Blog nominiert, auf dem im Rahmen von Veranstaltungen Studierende Beiträge zu verschiedensten Themen der japanischen Populärkultur veröffentlichen.

Bisher konnten Mitglieder unseres Instituts den hein@ward schon einmal gewinnen. Im Jahr 2012 erhielten Kaori Fujita und Christoph Schlüter den begehrten Preis.

Die Entscheidung und Preisverleihung findet im Rahmen des Tags der Lehre um 17:30 in Gebäude 23.01 vor Hörsaal 3B statt.

Wir drücken natürlich die Daumen und hoffen auf einen Sieg.

Lehrpreis: Jetzt können Sie Dozierende nominieren!

Die Studierenden der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf können noch bis zum 15. Oktober 2012 besonders engagierte Lehrende oder erfolgreiche eLearning-Projekte für den „Lehrpreis der HHU“ bzw. den „hein@ward – Preis für eTeaching an der HHU“ vorschlagen.

Die Nominierung erfolgt in diesem Jahr erstmalig online. Dadurch können die Studierenden unabhängig von den Fachschaften selbst Vorschläge einreichen. Die Lehrpreise und der hein@ward 2012 werden beim „Tag der Lehre“ am 20. November 2012 verliehen. Alle Studentinnen und Studenten der HHU sind herzlich eingeladen, die Preisträgerinnen und Preisträger durch ihre Teilnahme zu ehren.

Weitere Informationen zum Lehrpreis und zum hein@ward sowie zu den jeweiligen Nominierungsverfahren finden Sie hier.