Schlagwort-Archiv: Nachwuchs

Forschungsworkshop für Studierende

Am 3. und 4. November 2012 gibt es Institut für Japanologie an der Universität Heidelberg das Treffen der „Initiative Historische Japanforschung“.  (Den Call for Papers und weitere Informationen zum Treffen finden Sie hier) Dieses Mal wird auch erstmalig ein „Youngster Workshop“ durchgeführt werden, an dem besonders Studierende teilnehmen können. Das Ziel des Workshops soll die Vorstellung von kleinen Forschungsprojekten bzw. von BA- und MA-Arbeitsprojekten und ihre Diskussion sein.

Hier die Details:

Im Rahmen des Workshops, der am Vormittag des 03.11. stattfinden wird, können aktuelle Arbeitsvorhaben (B.A.-Arbeiten, M.A.-Arbeiten, Hauptseminararbeiten etc.) vor- und zur Diskussion gestellt werden. Hierbei soll es weniger um die Präsentation abgeschlossener Arbeiten, als vielmehr um das gemeinsame Diskutieren laufender Projekte gehen, um so in entspannter Atmosphäre gemeinsam mit Kommilitonen verschiedener Universitäten das eigene Arbeitsvorhaben zu besprechen.

Sollten Sie Ihre Arbeitsvorhaben im Rahmen des „Youngster Workshops“ vorstellen wollen (15-20 Minuten Vortrag mit anschließender Diskussion), schicken Sie bitte eine Exposé Ihres Themas mit Ihren persönlichen Angaben (Name, Studiengang, Semesters etc.) an till-knaudt[at]uni-heidelberg.de und anja.batram[at]rub.de.

Studierende, die gerade keine Arbeit vorstellen können/möchten, aber dennoch an einer Diskussion mit Studierenden der Geschichte Japans und dem anschließenden Treffen der Initiative zur historischen Japanforschung interessiert sind, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Auch im Fall einer Teilnahme ohne Vortrag bitten wir, um die Organisation zu erleichtern, um eine kurze, formlose Anmeldung per E-Mail bei till-knaudt[at]uni-heidelberg.de und anja.batram[at]rub.de.

Für Studierende besteht die Möglichkeit, bei Kommilitonen der Universität Heidelberg unterzukommen. Für weitere Informationen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an Bern Kirchner (bernd.kirchne[at]zo.uni-heidelberg.de).