Schlagwort-Archiv: Musée Hergé

Einflüsse japanischer Mangakultur auf die Hauptstadt des Comics – Ein Reisebericht

dragontoys

Wieviel Manga gibt es in Brüssel? Dieser Frage widmen sich in diesem Artikel Noelia Muñiz Schley und Aylin Leuner, die sich vom 11. bis 13. Juni 2018 mit einigen Mitstudierenden und Dozierenden des Arbeitskreises „Graphisches Erzählen“ der Philosophischen Fakultät auf eine dreitägige Reise in Belgiens Hauptstadt begeben haben.

Berühmt ist diese Stadt nicht nur für ihre leckeren Waffeln und landestypischen Pommes frites, sondern vor allem auch für Comics. Daher wird sie auch als Hauptstadt des Comics bezeichnet. Gemeint sind damit die frankobelgischen Werke wie beispielsweise Tim und Struppi oder Lucky Luke, die aus dem französischsprachigen Europa stammen und weltweite Berühmtheit erlangt haben. Als Studentinnen des Fachs Modernes Japan stellten wir uns natürlich die Frage, ob in einem Land, das seine eigene hochwertige Comickultur besitzt, der japanische Manga wohl ebenso präsent und beliebt ist wie bei uns in Deutschland. Daher lautete unsere Mission für diese Reise: Ausschau nach japanischen Manga zu halten. Auf unserem vielfältigen Programm standen vor allem Besuche berühmter Museen im Vordergrund, doch hatten wir auch genügend Freizeit, in der wir Brüssel auf eigene Faust erkunden und uns ausgiebig auf die Suche nach Manga und anderen japanbezogenen Themen machen konnten.

Kurz nach unserer Ankunft in Brüssel führte uns der erste Weg in die Innenstadt, wo wir auf einen kleinen, vorwiegend auf japanischen Manga und Anime spezialisierten Laden stießen, der den passenden Namen Super DragonToys – Le specialiste en japanimation trug. Das Schaufenster voller Animefiguren und -poster wirkte bereits sehr vielversprechend! Wir nahmen uns vor, dem Lädchen später noch einen Besuch abzustatten. Obwohl wir unseren Fokus auf die Einflüsse der japanischen Popkultur in Brüssel gelegt hatten, so entgingen uns doch nicht die wunderschönen gotischen und barocken Bauten auf dem Grand-Place, dem zentralen Platz in Brüssel und einem der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Bei diesem kleinen Sightseeing zwischen historischen Gebäuden und Touristenattraktionen fiel uns unerwarteterweise ein Cosplayer auf. Weiterlesen