Schlagwort-Archiv: Modernes Japan

Unser Sekretariat zieht um / Scheine zeitweise nicht verfügbar

Eine wichtige Nachricht für alle, die ihre Beteiligungsnachweise in nächster Zeit brauchen: Da unser gesamtes Institut und damit auch unser Sekretariat in nächster Zeit umziehen wird, wird es zeitweise (mindestens drei Wochen) nicht möglich sein, die Scheine bei uns abzuholen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Scheine möglichst noch bis diese Woche Donnerstag (13. Oktober) nachmittags (13 bis 16 Uhr) abzuholen. Vormittags bleibt das Sekretariat geschlossen.

Weitere Informationen zum Umzug des Instituts werden in nächster Zeit folgen.

Preisverleihung beste Abschlüsse Modernes Japan 2015/16

Am Mittwoch, den 20. Juli 2016 verleiht der Verein „Freundeskreis Modernes Japan e.V.“, mit freundlicher Unterstützung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft am Niederrhein e.V., zum dritten Mal einen Förderpreis für den besten BA- und MA-Abschluss (April 2015 bis März 2016) im Fach Modernes Japan.

Die Preistragenden sind dieses Mal: Dr Hut
Akemi Harada, BA und
Henning Maurer, MA

Mehr Informationen zu den Preistragenden gibt es auf unserer Homepage.

Die Preisverleihung findet um 18 Uhr im Raum 23.02.02.22 statt. Im Rahmen der Verleihung wird Akemi Harada (BA) einen Vortrag über Ihre Abschlussarbeit halten und im Anschluss an die offizielle Verleihung der Urkunden gibt es noch die Gelegenheit gemeinsam anzustoßen! Alle Interessierten sind ganz herzlich zur diesjährigen Verleihung eingeladen.

Wichtige Infos zur Master-Bewerbung 2016

MANoch ist reichlich Zeit, doch falls Sie sich für unseren Master-Studiengang ab dem Wintersemester 2016/17 interessieren, sollten Sie sich bereits jetzt Gedanken über Ihre Bewerbung machen. Grundsätzlich gilt: Alle Bewerber/innen melden sich bei unserem Bewerbungsportal an und laden dort bis spätestens 15. August ihre Dokumente hoch.

 


Fall A: Sie haben zu dem Zeitpunkt bereits alle Leistungen aus dem BA-Studium erbracht

In diesem Fall ist die Bewerbung sehr einfach. Sie laden alle Ihre Dokumente hoch und erhalten von uns (nach der Sitzung der Eignungsfeststellungskommission) die Bescheinigung über die Eignung für den Studiengang, sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Fall B: Sie haben noch nicht alle Leistungen erbracht bzw. es stehen noch Noten aus
In diesem Fall ist eine „vorläufige Einschreibung“ möglich. Hierfür müssen allerdings alle ausstehenden Arbeiten bis spätestens 30. September abgegeben werden und die fehlenden Noten müssen innerhalb des ersten Fachsemesters nachgereicht werden.

Für alle, die es ganz genau wissen möchten, sind die wichtigsten Fragen rund um die Eignungsfeststellung und die vorläufige Einschreibung in einem FAQ für Studierende (Pdf-Datei) zusammengefasst.

Infos für neue Master-Studierende

MAWir heißen unsere neuen Master-Studierenden sehr herzlich willkommen! Damit Ihnen der Einstieg etwas leichter fällt, haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. Als Ansprechpartner steht Ihnen im Wintersemester Timo Thelen zur Verfügung. Hier die wichtigsten Informationen im Überblick: Weiterlesen

Update vorläufige Master-Einschreibung

Da mittlerweile noch einige Fragen zur vorläufigen Master-Einschreibung entstanden sind, hier noch einige Informationen dazu (wird weiter aktualisiert):

  • Für die Einschreibung in den Master muss nicht nur die BA-Arbeit abgegeben, sondern es müssen auch alle APs bestanden worden sein.
  • Auch wenn Sie die BA-Arbeit später abgeben, müssen Sie Ihre Unterlagen (Transcript of Records, Leistungsübersicht) bis zum 15. August in unserem Eigungsfeststellungsportal hochladen. Danach ist eine Bewerbung zur Eignungsfeststellung nicht mehr möglich!
  • Eine Leistungsübersicht erhalten unsere Studierenden im SSC (neues Gebäude), das Transcript of Records müssen Sie sich von der Studienberatung (Haupt- bzw. Nebenfach) erstellen lassen.
  • Auch wenn man nur vorläufig eingeschrieben ist, kann man sich für Abschlussprüfungen anmelden und diese ablegen.

Vorläufige Einschreibung für den Master-Studiengang

MAAb dem Wintersemester 2015/16 gibt es an unserer Universität eine Neuerung, die auch unseren Master-Studiengang „Modernes Japan“ betrifft: Bachelorstudierende haben ab sofort die Möglichkeit, sich vorläufig für die Masterprogramme der Philosophischen Fakultät einzuschreiben, wenn das BA-Zeugnis noch nicht vorliegt. Weiterlesen

Eine Begegnung mit Japan im Landtag NRW

landtag

Bei der „Parlametarischen Begegnung mit Japan“ sprachen sich japanische und deutsche Gäste für mehr Zusammenarbeit aus. Fotograf: Bernd Schälte, Landtag NRW.

„Die andere Kultur präsent und erfahrbar machen und gleichzeitig die Offenheit der eigenen Kultur für andere Kulturen bewusst machen“ – dies könnte man als Leitidee der „Parlamentarischen Begegnung mit Japan“ am 24. Februar im Landtag NRW betrachten, zu der rund 270 deutsche und japanische Gäste zusammengekommen waren. Veranstalter waren der Landtag NRW, das Japanische Generalkonsulat und die Deutsch-Japanische Gesellschaft am Niederrhein. Nach den Grußworten der Landtagspräsidentin Carina Gödeke, des Japanischen Generalkonsuls Kaoru Shimazaki und des  Präsidenten der Deutsch-Japanischen Gesellschaft am Niederrhein, Rudolf Franz, hielt Prof. Michiko Mae einen Vortrag zum Thema „Kulturvermittlung als politischer Auftrag“ (Redemanuskript als Pdf) und daran anschließend gab es eine Podiumsdiskussion.  Weiterlesen

Neue Homepage des Instituts

neue hp

Es gibt großartige Neuigkeiten: Heute ist die neue Hompage unseres Institus online gegangen! Übersichtlicher, eleganter und mit den aktuellsten Informationen zu unseren Studiengängen, unserer Forschung und unserem Team. Auch eine Version der Seite auf Englisch ist dazugekommen. Alle MitarbeiterInnen haben mitgeholfen, das Angebot für Sie zu verbessern. Wenn Sie noch Anregungen haben, was man auf die Homepage mit aufnehmen könnte, nehmen wir weitere Vorschläge gerne entgegen (Mail an Celia Spoden oder Elisabeth Scherer)!

Besonders interessant für Studierende sind sicherlich unsere umfangreichen Informationen zu Studium und Beruf, Tipps zum fachübergreifenden Wahlpflichtbereich und unsere Fragen und Antworten von A–Z.

Neue Bedingungen für Aufnahme in MA-Studiengang

MADie Bedingungen für die Aufnahme in unseren zweijährigen MA-Studiengang „Modernes Japan“ haben sich geändert. Das Verfahren ist damit für die BewerberInnen wesentlich einfacher geworden. Ab sofort müssen BewerberInnen folgende Voraussetzungen erfüllen:  Weiterlesen