Schlagwort-Archiv: Master

Being Academic im Wintersemester 2018/19

Eine wichtige Information für MA-Studierende: Wir ermitteln gerade, ob im Wintersemester 2018/19 Bedarf an dem Modul „Being Academic“ besteht, oder ob dieses erst wieder zum Sommersemester 2019 angeboten werden soll.

Falls Sie Interesse haben, das Modul im Wintersemester zu belegen, wenden Sie sich daher schnellstmöglich, spätestens aber bis zum Freitag, 18. Mai, bei Elisabeth Scherer, scherer[at]phil.hhu.de.

Wichtig: Prüfung im Modul „Akademisches Japanisch“

Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Informationen zur Prüfung im Modul „Akademisches Japanisch“:

  • Termine: 24. & 25. September 2018
  • Anmeldefrist: 24. August 2018 (online im Studierendenportal)
  • Prüfer: Prof. Dr. Shimada & Fujita

Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle Studierenden (Studierende ausgenommen, die von Kaori Fujita bereits E-Mails bezüglich der Abschlussprüfung erhalten haben), die vorhaben die Abschlussprüfung im SS18 abzulegen, sich bis 18. Mai per E-Mail oder persönlich bei Kaori Fujita zu melden. Ohne diese Meldung können Sie sich nicht für die Prüfung anmelden.

Wichtige Informationen zum MA-Modul „Being Academic“

doktorhutDa häufiger Fragen dazu kommen, hier einige Informationen zum Modul „Being Academic“, das in unseren MA-Studiengängen angeboten wird. Grundsätzlich ist zu unterscheiden zwischen den Studierenden, die vor dem Wintersemester 2017/2018 ihr Studium aufgenommen haben und denjenigen, die im Wintersemester 2017/18 begonnen haben oder in Zukunft ein Studium aufnehmen wollen. Weiterlesen

Begrüßung der neuen Master-Studierenden

Am Mittwoch, 11. Oktober, begrüßen wir unsere neuen Master-Studierenden mit einer kleinen Info-Veranstaltung. Treffpunkt ist um 18 Uhr in Raum 24.21.04.61.
Danach gehen wir ab ca. 19.30 Uhr gemeinsam ins Scottie’s, um uns in lockerer Atmosphäre etwas besser kennenzulernen. Wir würden uns freuen, wenn sich hierbei auch höhere Master-Semester anschließen würden!

Master-Studiengang ab WS 2017/18

Bis 15. August können Sie sich für die Eignungsfeststellung für unsere Master-Studiengänge „Modernes Japan“ (zweijährig) und „Kultur- und Sozialwissenschaftliche Japanforschung“ (einjährig, für BA-Plus-Studierende) anmelden. Die Feststellung der Eignung ist Voraussetzung für die Einschreibung in die Master-Studiengänge. Das Portal für die Eignungsfeststellung, in das Sie Ihre Unterlagen bis zum Stichtag hochladen, finden Sie hier.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Feststellung der Eignung für die MA-Studiengänge ist das Vorliegen eines einschlägigen Abschlusses (BA Japanologie) mit einer entsprechenden Durchschnittsnote (mindestens 2,3). Im Detail werden die Voraussetzungen hier erklärt.

Falls Sie Ihr BA-Zeugnis bis zum 15. August noch nicht haben, können Sie sich unter bestimmen Voraussetzungen trotzdem bewerben und sich vorläufig für den MA-Studiengang einschreiben. Wichtig ist, dass alle Leistungen bis 30. September erbracht sein müssen (BA-Arbeit abgegeben, alle Abschlussarbeiten abgelegt). Genauere Informationen zur vorläufigen Einschreibung gibt es in diesem FAQ.

Bei weiteren Fragen zum MA-Studium und zur Eignungsfeststellung melden Sie sich bei der MA-Studienberatung (Elisabeth Scherer).

Studiengangsevaluation Master

Am Donnerstag, 8. Juni 2017, startet eine Online-Evaluation unseres Master-Studiengangs. Wir bitten alle MA-Studierenden darum, sich an der Befragung zu beteiligen. Die Ergebnisse geben uns Auskunft darüber, was wir an unserem MA-Studiengang noch verbessern können. Beachten Sie also bitte die entsprechende Mail in Ihrem Posteingang!

Ablauf der Prüfungsordnung PO2011

Eine wichtige Information erreichte uns heute Morgen vom Dekanat:

Die Prüfungsordnung PO2011, sowohl für den Bachelor- als auch für den Masterstudiengang läuft am 31.03.2018 ab.

Studierende, die unter dieser Prüfungsordnung eingeschrieben sind müssen sich also darum kümmern, ihr Studium abzuschließen.

Gerne hilft unsere Studienberatung dabei, den Weg zum Abschluss noch gut zu bestreiten.

Studienberatung Bachelor:

  • Nora Kottmann
    Vorlesungszeit: Mi 13.30–14.30 Uhr
    Vorlesungsfreie Zeit: Mi 11-12 Uhr (außer 08.03. und 15.03.) und nach Vereinbarung
  • Ludgera Lewerich
    Do 14-15 Uhr & nach Vereinbarung

Studienberatung Master:

  • Elisabeth Scherer
    Termine nach Vereinbarung per E-Mail

Wichtige Infos zur Master-Bewerbung 2016

MANoch ist reichlich Zeit, doch falls Sie sich für unseren Master-Studiengang ab dem Wintersemester 2016/17 interessieren, sollten Sie sich bereits jetzt Gedanken über Ihre Bewerbung machen. Grundsätzlich gilt: Alle Bewerber/innen melden sich bei unserem Bewerbungsportal an und laden dort bis spätestens 15. August ihre Dokumente hoch.

 


Fall A: Sie haben zu dem Zeitpunkt bereits alle Leistungen aus dem BA-Studium erbracht

In diesem Fall ist die Bewerbung sehr einfach. Sie laden alle Ihre Dokumente hoch und erhalten von uns (nach der Sitzung der Eignungsfeststellungskommission) die Bescheinigung über die Eignung für den Studiengang, sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Fall B: Sie haben noch nicht alle Leistungen erbracht bzw. es stehen noch Noten aus
In diesem Fall ist eine „vorläufige Einschreibung“ möglich. Hierfür müssen allerdings alle ausstehenden Arbeiten bis spätestens 30. September abgegeben werden und die fehlenden Noten müssen innerhalb des ersten Fachsemesters nachgereicht werden.

Für alle, die es ganz genau wissen möchten, sind die wichtigsten Fragen rund um die Eignungsfeststellung und die vorläufige Einschreibung in einem FAQ für Studierende (Pdf-Datei) zusammengefasst.

Angebote für das Being-Academic-Modul (Master)

Für unsere Master-Studierenden, die das Being-Academic-Modul noch abschließen müssen, haben wir zwei neue Angebote:

  1. Ein Praktikum im DFG-Projekt von Prof. Christian Tagsold zum Thema „Asian Gardens in the West“. Die betreffende Person unterstützt Prof. Tagsold und seinen Mitarbeiter und gewinnt Einblicke in die projektbezogene wissenschaftliche Arbeit. Diese Mitarbeit kann im Sommer beginnen. Interessierte melden sich direkt bei Prof. Tagsold.
  2. Drei MA-Studierende können im Wintersemester gemeinsam maßgeblich den Filmclub unseres Institus, der im Wahlpflichtbereich veranstaltet wird, mitgestalten. Dabei können Sie Erfahrungen sammeln in der Veranstaltungsorganisation, in der Durchführung und in der Betreuung von Studierenden. Interessierte für diese Tätigkeit melden sich bei Elisabeth Scherer.

Für beide Projekte bitten wir um möglichst zeitnahe Bewerbungen!

Zur Erinnerung: Den Leitfaden für das Being-Academic-Modul gibt es hier (Pdf).

Austauschplätze an japanischen Universitäten 2016/17

Im Rahmen der Austauschprogramme zwischen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf /der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität und den folgenden Universitäten in Japan werden insgesamt max. 22 Studienplätze für einen einjährigen Studienaufenthalt in Japan von September/Oktober 2016 bis August/September 2017 vergeben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 1. Dezember! Folgende Plätze stehen zur Auswahl:

  • Keiō Universität (2 Plätze, BA+MA)
  • Chiba Universität (3 Plätze, BA+MA)
  • Ryūkyū-Universität (5 Plätze, BA)
  • Ōsaka Universität (1 MA-Platz, 1 BA-Platz)
  • Nanzan-Universität (2 Plätze, BA)
  • Kumamotogakuen-Universität (1 Platz, BA)
  • Kwanseigakuin-Universität (2 BA-Plätze, 2 MA-Plätze)
  • Ferris-Universität (1 MA-Platz, Studentin)
  • Dōshisha-Universität (2 Plätze, BA)

Klicken Sie, um mehr über die Voraussetzungen und die benötigten Unterlagen zu erfahren.

Weiterlesen