Schlagwort-Archiv: Lektorat

Praktikant*in am DIJ zur Mitarbeit an einem Buchprojekt gesucht (idealerweise Masterstudierende)!

(Ansprechpartnerin: Nora Kottmann)
Wann? ab Ende August, September oder Oktober 2019
Zeitraum? Zwischen 8 und 11 Wochen (flexibel)
Aufgaben? Mitarbeit an einem Buchprojekt (Methodenhandbuch, Herausgeberinnen: Kottmann, Nora/Reiher, Cornelia); Mithilfe bei Lektorat, Datenpflege, Organisation, Kontakt mit Autor*innen etc. (siehe auch: allgemeine Aufgaben im Rahmen eines Praktikums am DIJ).
Vergütung? Es besteht die Möglichkeit, sich beim DAAD für ein Kurzstipendium für Praktika im Ausland zu bewerben. Das DIJ übernimmt zusätzlich 300 Euro/Monat (bzw. 10 Euro/Tag in angebrochenen Monaten).
Anerkennung im Rahmen des Studiums? Praktika können unter bestimmten Bedingungen im Rahmen des Studiums anerkannt werden (Ansprechpartner*innen: siehe hier)
Bewerbung? Bitte schicken Sie Ihren Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben mit einem Anschreiben bis einschließlich zum 24.3. an kottmann@dijtokyo.org.
Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Nora Kottmann (kottmann@dijtokyo.org) wenden!

Japanisch-Lektor/in gesucht

Am Sprachenzentrum der Technischen Universität München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (50%) für eine(n) Lektor(in) für Japanisch (als Bereichsleitung) für den Einsatz an allen drei Standorten der TUM zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13. Das Sprachenzentrum ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Technischen Universität München. Es bietet Lehrveranstaltungen in 17 verschiedenen Sprachen für Studierende und Mitarbeiter an den drei Standorten der TUM in München, Garching und Freising-Weihenstephan an.  Weiterlesen