Schlagwort-Archiv: Job

Praktikant*in am DIJ zur Mitarbeit an einem Buchprojekt gesucht (idealerweise Masterstudierende)!

(Ansprechpartnerin: Nora Kottmann)
Wann? ab Ende August, September oder Oktober 2019
Zeitraum? Zwischen 8 und 11 Wochen (flexibel)
Aufgaben? Mitarbeit an einem Buchprojekt (Methodenhandbuch, Herausgeberinnen: Kottmann, Nora/Reiher, Cornelia); Mithilfe bei Lektorat, Datenpflege, Organisation, Kontakt mit Autor*innen etc. (siehe auch: allgemeine Aufgaben im Rahmen eines Praktikums am DIJ).
Vergütung? Es besteht die Möglichkeit, sich beim DAAD für ein Kurzstipendium für Praktika im Ausland zu bewerben. Das DIJ übernimmt zusätzlich 300 Euro/Monat (bzw. 10 Euro/Tag in angebrochenen Monaten).
Anerkennung im Rahmen des Studiums? Praktika können unter bestimmten Bedingungen im Rahmen des Studiums anerkannt werden (Ansprechpartner*innen: siehe hier)
Bewerbung? Bitte schicken Sie Ihren Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben mit einem Anschreiben bis einschließlich zum 24.3. an kottmann@dijtokyo.org.
Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Nora Kottmann (kottmann@dijtokyo.org) wenden!

Job: Überprüfung japanischer Textstellen

Der DCVerlag sucht eine(n) Studierende(n), die (der) dem Verlag durch eine Kenntlichmachung die Stellen in der japanischen Version unseres Buches „Sicherheitsrelevante
Steuerungen – Sichere Maschinen in Europa – Teil 4“ bezeichnet, an denen ein
neuer Text oder ein Ergänzungstext (ca. 40 Stellen) eingebracht werden muss.
Im deutschen wie auch im englischen Text sind diese Stellen präzise
gekennzeichnet. Diese Manuskripte sollten zur Bestimmung der Textstellen
herangezogen werden. Da die Herausgeber die japanische Sprache nicht verstehen, können sie
die Stelle nicht hundertprozentig genau finden. Die neuen Texte sind bereits in Japan
im Verkaufsbüro des Kunden übersetzt worden.
Zur Unterlagenübergabe werden sie nach Düsseldorf kommen.
Die Honorierung – zuzüglich der Prüfung nach endgültiger Satzherstellung – könnte
bei 200 bis 300 € liegen.

DCVerlag e.K.
Auf der Heide 12 – 44803 Bochum
Telefon: 0234 943490
info@dcverlag.de
zuständig: Daniel Cramer

Ausschreibung_DCVerlag_200219[3208]

 

Stellenausschreibung: WHB an der Universität Duisburg-Essen

Das Institut für Ostasienwissenschaften der Uni Duisburg-Essen sucht eine wissenschaftliche Hilfskraft mit BA-Abschluss. Die Ausschreibung lautet wie folgt:

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg am Institut für Ostasienwissenschaften eine/n wissenschaftliche Hilfskraft, Bachelor-Absolvent/-in Weiterlesen

Mitarbeiter*in bei Exo Travel gesucht

Die Firma Exo Travel ist eine Destination Management Firma fuer Inbound Travel nach Japan und und sucht zurzeit nach neuen Mitarbeiter*innen. Bewerbungsgespräche sind vor Ort in Japan oder per Skype möglich. Die angehangene Datei ist eine grobe Übersicht von dem Job, wobei die Qualifikationen nicht 100% notwendig sind.

Ansprechpartnerin:

Wiebke Sadowski

Assistant Team Leader, Audley US Market Tel: +81 (0)3-4580-7455 – Ext: 414  Fax: +81 (0)3-4570-5403 Email:  <mailto:wiebke@exotravel.com> wiebke@exotravel.com

EXO Travel Japan – 2F-3F VORT Akasaka Mitsuke, 3-11-15 Akasaka, Minato-ku Tokyo 107-0052, JAPAN   <http://www.exotravel.com/> www.exotravel.com <http://www.exofoundation.org/> www.exofoundation.org  <https://www.exotravel.com/about-exo/exo-story/>

Travel Consultant

Japaner für Einsprechen eines BVB-Audioguide gesucht

Für das Einsprechen der japanischsprachigen Version eines Audioguides sucht der BVB einen männlichen Muttersprachler mit deutlicher Aussprache und idealerweise Fussballaffinität zur Vertonung.

  1. Arbeitsaufwand: ca. 2 Tage a 4 Stunden (Einsprache des Gesamttexts von 60 min)
  2. Stundenlohn ca. 20h/Stunde, also 100 Euro pro halber Tag (insgesamt 200)
  3. Wichtig ist, dass die Person eine richtige Rechnung stellen kann
  4. Ansprechpartnerin: Maike Vollmer, Mail: Audioguide@bvb.de

Messejob auf der MEDICA

Für die MEDICA, eine Messe für Medizintechnik, wird vom 12.-15.11.2018 in Düsseldorf eine Assistentin mit sehr guten Japanischkenntnissen für die Mitarbeit bei einer japanischen Firma gesucht. Die Arbeitszeiten sind von 9-18 Uhr.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Eva Baumann von Fairservice Messepersonal GmbH: Email: info@fairservice-messepersonal.de, Tel.: 0172-2618971.

Infoveranstaltung JET

Noch bis zum 4. November kann man sich zu der Informationsveranstaltung zum Japan Exchange and Teaching (JET) Programm in Berlin anmelden, zu dem die Botschaft von Japan nächste Woche Samstag einlädt. Drei ehemalige „Koordinator*innen für Internationale Beziehungen“ werden in ihren Präsentationen Einblicke in das Leben und ihre unterschiedlichen Aufgaben als JET in Japan bieten und für Fragen zur Verfügung stehen.
Weitere Infos auch zu den nötigen Anmelde-Formalitäten finden Sie hier.
In diesem Zusammenhang sei nochmals an den Vortrag unseres ehemaligen Mitarbeiters Simon Essler am 19. November erinnert, der seit August 2018 im JET-Programm als „Coordinator for International Business“  arbeitet. Ab 18.30 Uhr spricht er im Raum 24.21.U1.24 über das Thema „Eine Chance für 福島 (Fukushima) – フクシマ als Chance“.