Schlagwort-Archiv: Gedenken

Veranstaltungen zum Thema Fukushima

Der Verein Sayonara Genpatsu Düsseldorf organisiert in nächster Zeit einige interessante Veranstaltungen in Düsseldorf und Aachen: Einen Vortrag über die aktuelle Lage in Fukushima von der Journalistin Mako Oshidori (19.2.2017), den Fukushima-Gedenktag mit Demo (11.3.2017) und eine Fotoausstellung von Kenji Higuchi mit Vortrag (12.3.2017). Nähere Informationen gibt es auf der Webseite von Sayonara Genpatsu.

„Zum Gedenken an Hiroshima und Nagasaki“ Vortrag von Prof. Dr. em. Hideto Sotobayashi

Am 12. April 2011 findet in der Heinrich Heine Universität ein Vortrag von Prof. Dr. em. Hideto Sotobayashi zum Gedenken an Hiroshima und Nagasaki statt. Der Vortrag beinhaltet außerdem eine Vorführung des Filmes „Hiroshima – where did my home go?“.

Prof. Dr. em. Hideto Sotobayashi ist in Nagasaki geboren und in Hiroshima aufgewachsen, wo er 1945 Zeuge des Atombombenabwurfs wurde. Er war damals 16 Jahre alt und saß im Schulunterricht als die Bombe detonierte. 1957 kam Sotobayashi nach Berlin um Chemie zu studieren und später lehrte er an der Technischen Universität Berlin und am Max-Planck-Institut. Weiterlesen