Schlagwort-Archiv: Bonn

Schnell anmelden: Interkultureller Workshop am 1. September

Heute, 20. August, endet der Anmeldeschluss für den kostenlosen interkulturellen Workshop „East meets West“, der am 1. September in Bonn angeboten wird. Es handelt sich um eine tolle Gelegenheit, sich mit japanischen Studierenden auszutauschen!

Workshop-Konzept
Der Workshop „East meets West“ zielt darauf ab, japanische und deutsche Studierende für interkulturelle Unterschiede beim Aufbau von persönlichen und beruflichen Netzwerken in Deutschland und Japan zu sensibilisieren und so ihre Fähigkeit zum Aufbau von berufsrelevanten Kontakten im internationalen Kontext zu verbessern. Der Workshop setzt sich aus vier Teilen zusammen: Vorstellungsrunde, interaktive Einführung in die Thematik, Gruppenarbeitsphase (Themen: Kommunikation, Netzwerken, Social Media) und abschließende Diskussionsrunde im Plenum. Für die Gruppenarbeitsphase werden gemischte (jap./dt.) Gruppen gebildet. Arbeitssprache ist Englisch. Weiterlesen

Stummfilmaufführung in Bonn

Gräber der 47 Samurai, Wikimedia Commons

Gräber der 47 Samurai, Wikimedia Commons

Eine einmalige Aufführung des japanischen Stummfilms „Chûshin gura“ (Die Geschichte der 47 Samurai) gibt es am Montag, 28. Mai, um 16 Uhr in Bonn. Die Handlung wird von dem Filmerzähler (benshi) Ichiro Kataoka erzählt und von drei Musiker/innen live begleitet.

Film: Chûshin gura (1926) | ca. 60 Min | Japanisch mit Untertiteln | Regisseur: Tomiyasu Ikeda | Hauptdarsteller: Matsunosuke Onoue
The Film Quartett: (Filmerzählung); Ayumi Kamiya (Klavier); Yasumi Miyazawa (Shamisen); Masayoshi Tanaka (Schlagzeug)
Termin:28.05.2018, 16–17:45 Uhr
Ort: Institut Français Bonn (Adenauerallee 35, 53115 Bonn)
Eintritt: frei

Symposium zu Japanologie in Osteuropa

Ein internationales Symposium zum Thema Japanologie in Europa findet am 8. und 9. Juni 2017 im Japanischen Kulturinstitut (JKI) Köln und an der Universität Bonn statt. Die Keynote Speech hält am Donnerstag, 8. Juni, um 19 Uhr am JKI Prof. Dr. Ekaterina Simonova-Gudzenko (Moscow State University, Institute of Asian and African Studies). Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Japanese Studies in Russia: History in Names“. Das vollständige Programm der Veranstaltung gibt es hier (Pdf-Datei).

Zu den Zielen des Symposiums hier ein Text der Veranstalter:
Weiterlesen

Workshop mit Akutagawa-Preisträger

Im September gibt es eine einmalige Gelegenheit: Das Japanische Kulturinstitut und die Abteilung für Japanologie und Koreanistik am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn veranstalten einen Workshop mit dem Schriftsteller Ono Masatsugu.

Ono hat 2014 den Akutagawa-Preis, den bedeutendsten Literaturpreis Japans, für sein Werk 9 Nen Mae no Inori (“A Prayer Nine Years Ago”) erhalten. Der Workshop in Bonn  unter dem Titel „Japans literarische Moderne und Postmoderne im 21. Jahrhundert: Japanische Literatur als `Weltliteratur`?“ beginnt am Dienstag, 15. September 2015, um 16.15 Uhr. Veranstaltungsort ist der Lesesaal der Abteilung für Japanologie und Koreanistik (Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn / Tel: 02 28 / 73 72 23).

Der Workshop wird in japanischer Sprache durchgeführt. Interessierte melden sich vorab bei Thomas Golk, golk@jki.de, Tel. 02 21 / 9 40 55 8-16.

Akademische Stellen für Japanlog/innen

Wir möchten auf zwei Angebote für Absolvent/innen aufmerksam machen, die im akademischen Bereich bleiben wollen: Eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter an der Japanologie Frankfurt und (Post-)Doktorandenstellen am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn. Hier die Ausschreibungen: Weiterlesen