Schlagwort-Archiv: Ausschreibung

Ausschreibung Studienaufenthalt in Japan ab WiSe 2018/19

Im Rahmen der Austauschprogramme zwischen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bzw. der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität und den folgenden Universitäten in Japan werden insgesamt max. 17 Studienplätze für einen einjährigen Studienaufenthalt in Japan von September/Oktober 2018 bis August/September 2019 vergeben.

  • Keiō-Universität (2 Plätze, BA+MA)
  • Chiba Universität (3 Plätze, BA+MA)
  • Ryūkyū-Universität (4 Plätze, BA)
  • Ōsaka Universität (1 MA-Platz, 1 BA-Platz)
  • Nanzan-Universität (2 Plätze, BA)
  • Kwanseigakuin-Universität (2 BA-Plätze, 2 MA-Plätze)
  • Dōshisha-Universität (2 Plätze, BA)

Weiterlesen

HelferInnen für Japan-Tag gesucht

Uns erreichte heute eine Ausschreibung der JIHK Düsseldorf, die dringend noch Helferinnen und Helfer für den Japan-Tag sucht. Eine gute Möglichkeit, viele Menschen kennenzulernen :-)

Hier die Ausschreibung:

yoyoDie Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e.V. ist Mitveranstalter des seit 2002 jährlich stattfindenden Japan-Tages. Seit 2008 sind wir auch mit einem eigenen Stand vertreten, auf dem wir japanische Sommerspiele für Kinder anbieten. Die Herstellung und der Verkauf sogenannter „Wasser Yoyos“ (水ヨーヨー) ist dabei die Hauptattraktion und war in den letzten Jahren ein großer Erfolg. Unterstützt werden wir am Stand von ca. 55 freiwilligen Helfern unserer japanischen Mitgliedsunternehmen. Gemeinsam und mit viel Spaß möchten wir den Besuchern des Japan-Tages ein Stück japanischer Kultur vermitteln.

Um die Kommunikation mit den deutschen Besuchern des 
Japan-Tages zu erleichtern, suchen wir für unseren Stand auf 
dem diesjährigen Japan-Tag noch ca. 5 freiwillige Helfer, die
Lust haben, uns wie folgt zu unterstützen:

  • Wann:     25. Mai 2013 (Samstag)
, von 12:45–16:30 Uhr oder 
von 16:15–20:00 Uhr
  • Wo:     Zelt der Japanischen IHK auf dem Japan-Tag
, Rheinuferpromenade, auf Höhe der Schulstrasse
  • Ihre Aufgabe:    Mithilfe am Stand (vor allem Unterstützung der japanischen Helfer bei der 
Kommunikation mit den deutschen Besuchern; KEIN Dolmetschen!)

Eine Aufwandsentschädigung kann leider nicht gezahlt werden, da die Einnahmen aus dem Yoyo-Verkauf dem Verein Japan-Tag e.V. gespendet werden. Jedem Helfer stehen aber 3 Onigiri zu, Mineralwasser und Plätzchen. Falls Ihnen Kosten für die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen, werden Ihnen diese erstattet. Am Stand selbst erwartet Sie viel Spaß, die Möglichkeit, hautnah am Japan-Tag mitzuwirken und mit japanischen Geschäftsleuten der hier ansässigen japanischen Unternehmen ins Gespräch zu kommen.

Interesse mitzumachen? Dann melden Sie sich doch bitte bis zum 15.05. bei: Japanische IHK zu Düsseldorf e.V., Frau Ly/Frau Kamiya, Tel: 0211-63 07 60, E-Mail: info@jihk.de

Ausschreibung: Hilfskraftstelle

Ausschreibung einer Hilfskraftstelle für das SoSe 2012 & WS 2012/13

Für den Lehrstuhl Modernes Japan I (Prof. Dr. Dr. h.c. Michiko Mae) wird ab April 2012 eine studentische Hilfskraft gesucht. Die Tätigkeit umfasst 5 Std./Woche. Die Vergütung  erfolgt auf Basis eines SHK-Vertrages (8,02 Euro/Std.).

Aufgabenbereich

Zur Aufgabe der studentischen Hilfskräfte gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:
•    Unterstützung bei Institutsaufgaben
•    Literaturrecherche für Lehrveranstaltungen
•    Ausleihen und Rückgabe von Büchern

Voraussetzungen für die Bewerbung

Interessenten sollten die folgenden Vorraussetzungen erfüllen:
•    mindestens im 3. Fachsemester Modernes Japan (und entsprechende Fach-/Sprachkenntnisse)
•    Organisationskompetenz
•    Recherchekompetenz (auch Datenbanken etc.)

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:
•    Kurzes Motivationsschreiben
•    Leistungsübersicht (die geforderten Bewerbungsvoraussetzungen sollten hieraus hervorgehen)

Bewerbungen bitte an:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut für Modernes Japan – Lehrstuhl I
z. H. Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Michiko Mae
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2012
Die Bewerbungsunterlagen können  im Sekretariat abgegeben werden.