Zeitgenössische Japanische Fotografie – Vortrag

Foto: Takashi Homma

Am 18. November 2011 wird Herr Takashi Homma einen Vortrag über die zeitgenössische japanische Fotografie halten. Der Vortrag findet um 19 Uhr im Künstlerkeller im Malkasten, Hentrichhaus statt. Im Anschluss wird es ein Künstleressen geben.

Takashi Homma wurde in den 90er Jahren als unabhängiges Foto-Talent bekannt. Er besaß keine professionelle Fotografen-Ausbildung, benutzt professionelle Großformatkameras aber auch Amateur- und Einwegkameras. Die Themen seiner Bilder ranken sich um modernen Lifestyle oder persönliche Beziehungen. Er ist außerdem bekannt für sein Buch „Foto als Spaß“, welches zum Bestseller wurde. Er arbeitet zudem als Journalist und hat für die wohl bekannteste japanische Monatsfachzeitschrift „Asahi Camera“ eine Reihe von Interviews mit etablierten und Nachwuchsfotografen geführt.

Sein Vortrag behandelt vor allen Dingen seine persönliche Erfahrung und seine Sicht als Fotograf. Er wird außerdem einen Überblick über die japanische Nachkriegsfotografie und die Fotografie der Gegenwart vermitteln.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *