HEUTE: Prof. Dr. Tamotsu Aoki in Köln

Mit freundlicher Genehmigung des Japanischen Kulturinstituts Köln

Viele haben ihn gestern, am 22.9. auf dem Symposium mit der Aoyama Gakuin Universität erleben und befragen können: Prof. Dr. Tamotsu Aoki ist ein international bekannter Experte für japanische (Populär)Kultur und einigen sicher auch als der Autor des nihonjinron-kritischen „Der Japandiskurs im historischen Wandel“ bekannt.

Eine vielleicht einzigartige Chance, von diesem Experten aktuelle Entwicklungen japanischer Kulturpolitik zu erfahren und ihn auch dazu zu befragen, bietet sich allen Interessierten heute abend, 23.9., um 19 Uhr im Japanischen Kulturinstitut in Köln. Professor Aoki hält seinen Vortrag „Der globalisierende Einfluss der gegenwärtigen Kultur Japans und die Herausforderung einer gemeinsamen Kultur in Ostasien“ auf Japanisch und wird dabei konsekutiv von Prof. Dr. Hijiya-Kirschnereit (FU Berlin) übersetzt. Der Vortrag von Aoki 先生 ist also auch eine hervorragende Möglichkeit, sein Hörverständnis zu trainieren und gleichzeitig etwas fürs Studium zu tun.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich – und nach dem Vortrag ist es auch im informellen Rahmen noch möglich, Aoki 先生 zu befragen. Weitere Informationen auch auf der Seite des Japanischen Kulturinstituts in Köln.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *