Scannen statt Kopieren

Es passiert immer wieder: Schnell ist die Kopierkarte leer, das letzte Kleingeld aber schon für einen energiespendenden Muffin verbraucht… dabei wollte man doch noch schnell den Artikel oder den Buchauszug kopieren. Außerdem ist da ein Foto, das auf schwarzweiss nicht schöner wird – Was tun?

Scannen ist eine schnelle, praktische und dazu (noch) kostenlose Lösung: An den „Aufsichtscanner“ in der ULB und der FB lassen sich Texte digitalisieren und anschließend z.B. auf dem mitgebrachten USB-Stick (oder anderen Speichermedien) sichern. Noch ist dieser Service unserer Bibliotheken kostenlos – weitere Hinweise zu den Standorten auf den Seiten der ULB.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *