Studentisches Symposium – Deadline verlängert!

Die Deadline zum Einsenden von Abstracts für das studentische Symposium am 21. Mai ist um ein paar Tage verlängert worden. Die Einsendung eines bis zu 300 Wörter langen Abstracts ist nun noch bis Freitag 15. April möglich. Das Symposium mit dem Titel „Japanische Populärkultur als Hybrid – Das Überschreiten kultureller Grenzen in der Postmoderne“ steht im Zusammenhang zum deutsch-japanischen Jubiläumsjahr, sowie dem einen Tag zuvor stattfindenden Symposium „Vom Japonismus zur Japanimation“. Es soll Studenten die Möglichkeit gegeben werden ihre eigenen Forschungsergebnisse einem breiteren Publikum vorzustellen. Dabei können Studenten auch in ungezwungener Atmosphäre erste Erfahrungen über das Präsentieren außerhalb von Seminaren oder Lehrveranstaltungen sammeln. Die Vorstellung einer abgeschlossenen Hausarbeit, Projektarbeit oder Bachelorarbeit würde sich als Inhalt eines Vortrages unter anderem anbieten.

Die eingeschickten Abstracts sollten eine Länge von bis zu 300 Wörtern haben und einen kurzen Einblick in den Inhalt des Vortrags liefern. Die einzelnen Vorträge sollten dabei eine Länge von 25 Minuten nicht überschreiten, da im Anschluss auch genug Zeit für Diskussionen bleiben soll. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und interessante Erkenntnisse! Die E-Mail Adresse zum Einsenden der Abstracts lautet: ModernesJapanSymposium@googlemail.com

Der Call for Papers ist nach wie vor unter diesem Link zu finden und hängt auch im Instituts-Flur aus.

http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/oasien/blog/?p=7971

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *