Verschoben!: Werbung und Japan

(c) Flickr cc, _Kempton_

Achtung! Die Veranstaltung wurde um eine Woche verschoben auf Montag, 17. Januar!

Wer schon immer einmal wissen wollte, was eigentlich eine japanische Werbeagentur in Deutschland macht und welche Rolle dabei interkulturelle Kommunikation spielt, kann dies am Montag, 17. Januar, aus erster Hand erfahren.

Ein Mitarbeiter von Hakuhodo, einer der größten japanischen Werbeagenturen, ist im Seminar von Sascha Lück zu Gast und berichtet aus seinem Arbeitsalltag. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten geöffnet, Beginn ist um 18 Uhr im Raum 23.03.01.61.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *