Auftritt des Künstlerduos SHIMA

Am 17. und 18.05. gibt es die besondere Gelegenheit, einen Auftritt des Künstlerduos SHIMA zu erleben. Der Ankündigungstext lautet wie folgt: 

Das Räucherstäbchen-Feuerwerk „Senko-Hanabi“ assoziiert man mit dem Ende des Sommers in Japan. Das Künstlerduo SHIMA(獅馬) bieten dem Zuschauer die bahnbrechende Erfahrung eines neuen Gesamtkunstwerks, in dem die Transformation der Funkenform mit einer körperlicher Darstellung verbunden wird, wie eine Funkenfee, die das Feuer umspielt, umtanzt und langsam die Feuerstückchen von der Glut abreißt.

線香花火の寿命は火をつけてから落とすことなく終えれば約2分間。その短い中に物語がある。線香花火は自ら火を放っているのか。否、そこに火を操っている妖精がいて火を剥がしながら踊っているに違いない。

HORUN YAMAMOTO
(Komponist, Pianist)
Geboren in Okinawa, studierte an der Musikhochschule in Tokio in Schwerpunkt Klavier. Seit 2015 studiert er an dem Guiseppe Verdi Konservatorium für Musik in Torino, Schwerpunkt Komposition und Dirigieren. Derzeit ist er in Italien und Japan stark als Komponist und Pianist aktiv.

RYU KAZAMA
(Tänzer)
Absolvierte ein Studium am Institut für körperliche Ausdruck und cineastische Kunst der Rikkyo Universität. Beeinflusst durch die Suche nach Ästhetik in Malerei, Fotografie, Tanz, Gedichten etc. gibt er einzigartige Ausdrucksaktivitäten zum Besten und ist gleichzeitig als DJ u.a. in Tokio tätig.

In den Pausen zwischen den Aufführungen haben Sie die Möglichkeit, gegen ein studentenfreundliches Entgelt japanische Sake und Snacks zu erhalten.
Eintritt: Erwachsene 10,00€ / Ermäßigt: 5,00€

Freitag, 17.5.2019 Heinrich-Heine-Universität, Hörsaal 3A um 19:00
Samstag, 18.05.2019 Haus der Universität um 16:00 und um 19:30
Einlass: 30 min. vor Vorstellungsbeginn

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *