Modernes Japan mit Schwerpunkt VWL studieren

Noch bis zum 20. März können sich Studierende des Kernfaches Modernes Japan wieder für den Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre bewerben.

Die Bewerbung erfolgt formlos und per E-Mail bei Ludgera Lewerich. Der Bewerbung sind die Fächerkombination, die Matrikelnummer sowie ein Scan der beglaubigten Leistungsübersicht (SSC) beizufügen. Pro Studienjahr können maximal 10 Bachelorstudierende des Instituts für Modernes Japan den Schwerpunkt belegen. Bei mehr Bewerbungen als freien Plätzen entscheidet der Notendurchschnitt. Zum 1.04. werden die Studierenden darüber informiert, ob Sie zum Schwerpunkt zugelassen wurden.

Genauere Informationen zum Schwerpunkt VWL finden Sie hier.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *