Tolles (bezahltes) Praktikum in der Zukunftsakademie NRW!

Wir haben ein tolles Praktikumsangebot entdeckt – nicht direkt mit Japanbezug, aber doch für Japanwissenschaftler*innen sehr interessant. Hier ist die Ausschreibung:

Praktikum in der Zukunftsakademie NRW

Wir suchen ab sofort eine*n Praktikant*in, die/der die Arbeit der Zukunftsakademie unterstützt, eigene Aufgabenfelder innerhalb eines kleinen Teams entwickelt und innovative Fragestellungen mit bearbeitet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Konzeption, Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Vor- und Nachbereitung von Projekttreffen, Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
  • Verwaltung von Teilnehmerdaten, Räumen und Material
  • Verfassen von Texten für die Ankündigung von Veranstaltungen und Seminaren
  • Mitarbeit bei der Pflege der Internetpräsenzen (Website, Social Media etc.)
  • Ggf. eine (eigene) Recherche im Bereich Diversität und/oder Kulturelle Bildung in NRW, Deutschland, Ausland

Ihr Profil

  • laufendes Studium der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften
  • erste Erfahrungen im Bereich der Kultur- und Bildungsarbeit
  • erste Erfahrungen im Bereich der Interkulturellen Kulturarbeit und/oder Kultureller Bildung von Vorteil
  • Interesse an nationalen und internationalen Entwicklungen und Diskursen über Interkulturalität, Kulturelle Bildung und urbane Lebenswelten
  • Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • gute Englischkenntnisse
  • Freude an der Kommunikation und Organisationstalent
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, Internet und Social Media

Die Zukunftsakademie NRW strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles bevorzugt.

Praktikumsbeginn und -dauer: Ab 15. Oktober 2016, für drei bis sechs Monate

Arbeitszeit und Vergütung: Das Praktikum ist vergütet. Außerdem bieten wir einen intensiven Einblick in Tätigkeiten und Arbeitsbereiche der Zukunftsakademie sowie eine individuelle Begleitung und Reflektion. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 24 Stunden.

Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 7. Oktober 2016 per E-Mail an: post@zaknrw.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Anja Junghans:
M: a.junghans@zaknrw.de
T: 0234 – 911 736 12

Quelle: http://www.zaknrw.de/event/praktikum-der-zukunftsakademie-nrw

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *