Cosplay-Ausstellung im EKŌ-Haus

Im EKŌ-Haus der Japanischen Kultur e.V.  gibt es bald eine interessante Ausstellung zu dem Thema „Cosplay“, die wir euch ans Herz legen möchten!

Zeit: Dienstag, 8.11.2016  bis Sonntag, 11.12.2016
Ort: Foyer/
Konferenzraum
Eintritt frei

Christy Bell Goh; Charakter: Soah; Serie: Bride of the Water God; Fotograf: Jonathan Goh

Christy Bell Goh; Charakter: Soah; Serie: Bride of the Water God; Fotograf: Jonathan Goh

Es gibt auch eine Eröffnungsveranstaltung mit einem spannenden Vortrag von Fritjof Eckhardt, dem Autor des Buches „Was ist Cosplay“:

Eröffnung: Dienstag  8.11. 2016
18 Uhr, Vortrag ab 18.30 Uhr

Die Plätze sind begrenzt! Daher wird für die Teilnahme an der Eröffnung und dem Vortrag um Anmeldung gebeten:  kuhl (at) eko-haus.de

Hier noch weiterführende Informationen:

Immer mehr meist junge Leute verkleiden sich in ihrer Freizeit als Charaktere aus Anime (japanischen Zeichentrickfilmen), Filmen, Manga (japanischen Comics) und Videospielen oder als Mitglieder japanischer Bands in deren Bühnenkostümen. Ein besonderer Reiz liegt darin, das Kostüm und sämtliche Requisiten selbst anzufertigen, anschließend Fotos zu machen, einen Auftritt auszuarbeiten, an Wettbewerben teilzunehmen, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und den jeweiligen Charakter durch Kos-tüm und Verhalten möglichst originalgetreu darzustellen. – Diese Ausstellung führt den Besucher mit Fotos, Kostümen und Texttafeln in die Welt des Cosplay und die damit verbundenen Aktivitäten ein. Es wird dargestellt, was Cosplay ist, warum Leute Cosplay betreiben, wie ein Kostüm entsteht, wie sich Cosplay in Deutschland entwickelt hat, was Cosplay-Wettbewerbe und –Conventions sind und wie Cosplay, Firmen, Politik und Sponsoren verbunden sind. – Einen einführenden Vortrag hält im Rahmen der Ausstellungseröffnung der Buchautor Fritjof Eckardt.

Fotoinformationen:
Model: Christy Bell Goh
Charakter: Soah; Serie: Bride of the Water God;
Fotograf: Jonathan Goh

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *