Infos für neue Master-Studierende

MAWir heißen unsere neuen Master-Studierenden sehr herzlich willkommen! Damit Ihnen der Einstieg etwas leichter fällt, haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. Als Ansprechpartner steht Ihnen im Wintersemester Timo Thelen zur Verfügung. Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Lehrveranstaltungen

Unser Lehrveranstaltungsangebot finden Sie im HIS-LSF.
Im ersten Semester sollten Sie auf jeden Fall folgende Lehrveranstaltungen besuchen:

  • Akademisches Japanisch
  • Lektüre und Diskussion von Fachtexten
  • Theorien und Methoden der Japanforschung 1

Damit können Sie nach dem ersten Semester die Abschlussprüfung des Moduls „Akademisches Japanisch“ ablegen. Zum Modul Theorien und Methoden wird der zweite Kurs im Sommersemester angeboten.

Zudem wählen Sie sich Veranstaltungen aus den Modulen „Medien und Kommunikation“, „Sozialer und Kultureller Wandel“ sowie „Japan im globalen Kontext“. Wieviele Sie auf einmal machen entscheiden Sie selbst, es sollten jedoch auf jeden Fall zwei sein. Sie können eine Modulabschlussprüfung in diesen Modulen auch schon dann abschließen, wenn Sie erst ein Seminar besucht haben. Das zweite Seminar des Moduls kann auch noch danach besucht werden.

Wahlpflichtbereich

Im Wahlpflichtbereich können Sie alles an unserer Universität besuchen, das Sie interessiert, zum Beispiel auch Sprachkurse. Wichtig ist, dass keine Kurse aus Modernes Japan angerechnet werden können, es sei denn es handelt sich um Kurse, die eigens für den Wahlpflichtbereich angeboten werden. Mit dem Wahlpflichtbereich sollten Sie nach Möglichkeit auch schon im ersten Semester starten.

Modul Being Academic

Das Modul Being Academic absolvieren Sie selbständig parallel zum Studium. Im ersten Semester brauchen Sie damit jedoch noch nicht anzufangen, für gewöhnlich bietet sich das dritte Semester an. Falls Sie schon vorher eine gute Projektidee haben, können Sie aber natürlich auch schon früher starten. Alle Infos zu dem Modul gibt es auf unserer Homepage im Downloads-Bereich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *