Siegerin des Manga-Wettbewerbs gekürt

Manga Wettbewerb klein

Die Siegerin des diesjährigen Manga-Wettbewerbs steht fest: Mirana Pape (im Bild ganz rechts) hat den ersten Preis, einen Flug nach Japan, gewonnen! Gestern wurde sie bei der Preisverleihung im Eko-Haus ausgezeichnet. Der Manga-Wettbewerb wird seit zehn Jahren vom Goethe-Institut Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem japanischen Generalkonsulat ausgerichtet. Dieses Jahr haben 187 Manga-Zeichner/innen teilgenommen.

richter

Melanie Czymmek und Désirée Richter

Auch unser Institut war bei der Preisverleihung vertreten: Désirée Richter und Melanie Czymmek begeisterten das Publikum mit Songs aus bekannten Anime. Außerdem stifteten Michiko Mae und Elisabeth Scherer drei Exemplare des Buchs „Pop without Borders?“ als Preis.

Mirana Pape

Der Sieger-Manga von Mirana Pape

Alle Sieger-Manga werden noch vier Wochen im Eko-Haus ausgestellt. Wir hoffen, in den nächsten Tagen hier auch noch einige der Gewinnerinnen (es waren diesmal ausschließlich Frauen) präsentierten zu können.

Ein Gedanke zu „Siegerin des Manga-Wettbewerbs gekürt

  1. Pingback: Alle Gewinnerinnen des Manga-Wettbewerbs 2015 | Modernes Japan Weblog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *