Hilfe bei Hausarbeiten

schreibhund

Flickr cc, Zvi Kons

Probleme mit der Hausarbeit? In den Semesterferien gibt es verschiedene Angebote, die Abhilfe schaffen! Am 5. März 2015 findet von 18 bis 23 Uhr in der Zentralbibliothek die ‚Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten‘ statt. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung in Kooperation mit der Universitäts- und Landesbibliothek sowie dem Studierenden Service Center. Es besteht die Möglichkeit zu Beratungsgesprächen über Haus-, Bachelor-, Masterarbeiten etc. bei ausgebildeten SchreibberaterInnen, DozentInnen etc. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm mit Kurzvorträgen zu schreibrelevanten Themen (Schreiborganisation, Zitierregeln, Motivationstechniken usw.), in dem Platz für alle Fragen rund ums Schreiben ist. Natürlich wird auch ausreichend Kaffee zum Wachbleiben angeboten! 
Näheres über das Programm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Darüber hinaus gibt es in der Philosophischen Fakultät auch eine regelmäßige Schreibberatung. Während der Semesterferien steht diese Beratung jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr allen Ratsuchenden aus der Philosophischen Fakultät offen. Weitere Infos dazu hier.

Ein Gedanke zu „Hilfe bei Hausarbeiten

  1. Juliane D

    Die Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten sind immer sehr praktisch. Eine Bekannte von mir nimmt fast immer daran teil, aber es hilft ihr auch super und sie lenkt sich weniger ab.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *