Musikfest des japanischen Clubs

Musikfest_FlyerAls Abschluss seines Jubiläumsjahres veranstaltet der japanische Club am 15. November ab 17 Uhr ein Musikfest. Das Orchester, der Männer- und Sakura-Chor des Japanischen Clubs sowie die japanische Internationale Schule bieten gemeinsam mit deutschen Musikgruppen bekannte Musikstücke dar. In der ersten Hälfte wird die Komposition „懐~Kai~“ (Kindheitserinnerung) von Kuniko Soma aufgeführt, die Orchester und gemischten Chorgesang miteinander vereint. Das Gala-Konzert in der zweiten Hälfte wird einen Schwerpunkt auf Stücke aus bekannten Opern legen.

Datum: 15. November (Samstag), ab 17:00 Uhr
Ort: Robert-Schumann-Saal, Ehrenhof 4–5, 40479 Düsseldorf
Eintritt: 5,00 € (freie Platzwahl)
Dirigent: Herr Seitaro Ishikawa

Für Ticketreservierung und -verkauf sowie sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Japanischen Clubs Düsseldorf e.V. (Tel. 0211–179206–0).

Programm:

1. Teil, Name der Musikstücke
Wagner: „Die Meistersinger von Nürnberg“, Overtüre (nur Orchester)
Frau Kuniko Soma: “懐~Kai~” (Kindheitserinnerung)

2. Teil, Name der Musikstücke
Wagner: „Eintrittsmarsch“ aus „Tannhäuser“ / Wagner: „Spinnenlied“ aus „Der Fliegende Holländer“ / Verdi: „An den Ufern des Euphrat“ (Coro di schiavi Ebrei) aus “Nabucco” / Weber: „Jägerchor“ aus „Der Freischütz“ / Verdi:  „Coro di Zingari“ aus „Der Troubadour“ / Bizet: „Torero Marsch“ aus „Carmen“ (nur Orchester) / Grieg: „Solvejgs Lied“ aus „Peer Gynt“ (nur Orchester) / Fauré: eine Auswahl aus „Messe Basse“ / Frau Kuniko Soma: Arrangement des Stückes „ふるさと“ (Furusato = Heimat)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *