Tanzperformance – Saburo Teshigawara: Broken Lights

Mit seiner neuen Performance Broken Lights ist der japanische Tänzer und Choreograf Saburo Teshigawara zum ersten Mal bei der Ruhrtriennale zu sehen. In Broken Lights wird er zusammen mit der Tänzerin Rihoko Sato im wörtlichen Sinn Glas zertanzen.

Datum & Zeit: 12. 13. 14. 19. 20. 21. September 2014 – 16:00 Uhr – Dauer: 1 Stunde
Ort: Gebläshalle, Landschaftspark Duisburg-Nord

Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Ruhr Triennale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.