Unterstützung für kreative Studierende

Das AStA-Kulturreferat bietet Unterstützung für kreative Studierende an, was für unsere Studierenden sicher auch von Interesse sein könnte. Besonders Studierende, die gerne schreiben, werden gesucht. Hier ein Schreiben der Vorsitzenden Christina Philipp, an die man sich jederzeit mit Ideen und Projekten wenden kann:

Liebe Schreib-interessierte und Texter,

ich schreibe euch im Namen des Kulturreferats und des AStA Vorstandes. Wir wollen mehr für euch tun! Gerne würden wir euch bei eurem kreativen Schaffen unter die Arme greifen, indem wir zum Beispiel

•    eure Projekte über den AStA bewerben
•    den Kontakt zu interessierten Studierenden herstellen
•    bei der Planung und technischen Umsetzung von Veranstaltungen helfen
•    euch bei Interesse mit anderen studentischen Initiativen vernetzen 
(z.B. Theatergruppen, Bands, Orchester)

Fehlt noch etwas? Habt ihr vielleicht Lust bei einem größeren Projekt mitzuwirken und ein Theaterstück oder Musical zu schreiben? Oder hättet ihr gerne musikalische Begleitung auf eurer Veranstaltung? Wir freuen uns über Anregungen jeglicher Art. Dazu wäre es toll, wenn ihr uns eine kurze Rückmeldung gebt:

•    Seid ihr eine in sich geschlossene Gruppe oder nehmt ihr neue Studierende auf?
•    Wann sind eure Teammeetings?
•    Arbeitet ihr aktuell auf eine Lesung / Veranstaltung hin?

UND: WAS WÜRDET IHR EUCH WÜNSCHEN!!??

An dieser Stelle ein kleiner Hinweis. Im nächsten Semester würde das Kulturreferat gerne eine Lesebühne organisieren. Wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt dabei zu sein! Diesbezüglich werden wir uns bestimmt noch einmal bei euch melden!

Wir freuen uns auf euch!
Gerne könnt ihr auch jederzeit persönlich in meiner Sprechstunde freitags von 12:30 bis 14:30 Uhr im Kulturreferat vorbeischauen.

Weitere Infos zum Kulturreferat findet ihr hier.

Viele Grüße
Christina Philipp

AStA Kulturreferat
Kulturprogrammbeauftragte
Christina.Philipp@asta.hhu.de
Sprechstunde: Freitags 12:30 – 14:30 Uhr
Raum: 25.23.U1.41

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *