Butoh-Workshop der HPZ-Stiftung

 An alle Butoh-Freunde!
Für 2014 plant die HPZ-Stiftung einen neuen Butoh-Workshop mit den Künstlern Masaki Iwana  (www.iwanabutoh.com) und Moeno Wakamatsu (http://www.moeno.com) im WELTKUNSTZIMMER.
Der Workshop ist aufgeteilt in zwei Kurse zu jeweils vier Tagen und bietet allen Teilnehmer die Möglichkeit am „Introduction-Performance-Parcours“ mitzumachen.
Die Termine sind am 07.-10. Mai und am 11.-15. Mai 2014, immer in der Zeit von 11.00-17.00 Uhr.
Eine Performance mit den Künstlern Moeno und Masaki findet am Donnerstag den 15. Mai um 20.00 Uhr statt.

Der „Introduction-Performance-Parcours“ ist als Vorprogramm geplant.

Alle konzeptuellen und künstlerischen Details werden noch gesondert mitgeteilt.
Der Butoh-Workshop wird stattfinden, wenn genügend Teilnehmer zusammenkommen.
Für die Organisation ist folgendes zu beachten:
Der Kurs wird limitiert auf 13 Teilnehmer.
Für die Übernachtung stehen insgesamt fünf Gästezimmer zur Verfügung, davon drei Doppel- und zwei Einzelzimmer, sowie eine Küche zur Selbstversorgung.
Fünf weitere Personen haben die Möglichkeit im Workshopstudio zu übernachten.
Die Kosten für beide Kurse inkl. Abschluss-Performance betragen 400,-€.
Für Verpflegung werden ca. 50,-€ eingeplant.
Interessierte sollten sich möglichst bald bei der HPZ-Stiftung melden! (Kontakt hier)
Einen kleinen Butoh-Teaser der Stiftung gibt es hier.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *