TutorInnen gesucht!

Tutorenstellen WiSe 2013/14

Für das Orientierungstutorium in der zweiten Oktoberwoche und die semesterbegleitenden Tutorien zur Veranstaltung „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ werden für das Wintersemester 2013/14 TutorInnen gesucht. Die Tätigkeit umfasst 4 Std./Woche während des Semesters und wird mit etwa 8 Euro/Stunde vergütet. MA-Studierende können sich anstelle einer Vergütung die Tätigkeit im Modul „Didaktische und organisatorische Kompetenzen“ anrechnen lassen.

Voraussetzungen für die Bewerbung

Die Teilnahme an der vorbereitenden Tutorenschulung ist Pflicht (voraussichtlich am 11.9. und am 30.9.)!

Interessenten sollten die folgenden Vorraussetzungen erfüllen:

  • Gute Kenntnisse der Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sowie Interesse an deren Vermittlung
  • Notendurchschnitt: gut (mindestens 2,3)
  • Erfolgreicher Abschluss eines der beiden Themenmodule mit einer Hausarbeit

Aufgabenbereich

Zu den Aufgaben der TutorInnen gehören folgende Tätigkeiten:

  • Inhalte des Seminars „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ (Literaturrecherche, Hausarbeit, Referat, Japanologische Hilfsmittel und Nachschlagewerke etc.) mit den Studierenden vertiefend üben,
  • Hilfestellungen und Beantwortung allgemeiner Fragen rund um Studium, Studiengang und Studentenleben,
  • Vor- bzw. Nachbereitung des Tutoriums sowie Zusammenstellen von Lehrmaterialien (Übungsblätter, Handouts, Tests etc.)

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • kurzes Motivationsschreiben
  • Leistungsübersicht (die geforderten Bewerbungsvoraussetzungen s.o. sollten hieraus hervorgehen)

Bewerbungen bis zum 28. Juni an:
Stephanie Osawa (bitte im Sekretariat abgeben).

Für Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephanie Osawa.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *