Kategorie-Archiv: Jobs

Stellenausschreibung: WHB an der Universität Duisburg-Essen

Das Institut für Ostasienwissenschaften der Uni Duisburg-Essen sucht eine wissenschaftliche Hilfskraft mit BA-Abschluss. Die Ausschreibung lautet wie folgt:

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg am Institut für Ostasienwissenschaften eine/n wissenschaftliche Hilfskraft, Bachelor-Absolvent/-in Weiterlesen

Mitarbeiter*in bei Exo Travel gesucht

Die Firma Exo Travel ist eine Destination Management Firma fuer Inbound Travel nach Japan und und sucht zurzeit nach neuen Mitarbeiter*innen. Bewerbungsgespräche sind vor Ort in Japan oder per Skype möglich. Die angehangene Datei ist eine grobe Übersicht von dem Job, wobei die Qualifikationen nicht 100% notwendig sind.

Ansprechpartnerin:

Wiebke Sadowski

Assistant Team Leader, Audley US Market Tel: +81 (0)3-4580-7455 – Ext: 414  Fax: +81 (0)3-4570-5403 Email:  <mailto:wiebke@exotravel.com> wiebke@exotravel.com

EXO Travel Japan – 2F-3F VORT Akasaka Mitsuke, 3-11-15 Akasaka, Minato-ku Tokyo 107-0052, JAPAN   <http://www.exotravel.com/> www.exotravel.com <http://www.exofoundation.org/> www.exofoundation.org  <https://www.exotravel.com/about-exo/exo-story/>

Travel Consultant

Japaner für Einsprechen eines BVB-Audioguide gesucht

Für das Einsprechen der japanischsprachigen Version eines Audioguides sucht der BVB einen männlichen Muttersprachler mit deutlicher Aussprache und idealerweise Fussballaffinität zur Vertonung.

  1. Arbeitsaufwand: ca. 2 Tage a 4 Stunden (Einsprache des Gesamttexts von 60 min)
  2. Stundenlohn ca. 20h/Stunde, also 100 Euro pro halber Tag (insgesamt 200)
  3. Wichtig ist, dass die Person eine richtige Rechnung stellen kann
  4. Ansprechpartnerin: Maike Vollmer, Mail: Audioguide@bvb.de

Messejob auf der MEDICA

Für die MEDICA, eine Messe für Medizintechnik, wird vom 12.-15.11.2018 in Düsseldorf eine Assistentin mit sehr guten Japanischkenntnissen für die Mitarbeit bei einer japanischen Firma gesucht. Die Arbeitszeiten sind von 9-18 Uhr.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Eva Baumann von Fairservice Messepersonal GmbH: Email: info@fairservice-messepersonal.de, Tel.: 0172-2618971.

Workshop zum Berufseinstieg: „Bachelor MoJa und nun?“

181026_hhu_bachelor_plus_poster_alumni_v3 Kopie

Was kommt nach dem MoJa-Abschluss? Welche Berufe passen überhaupt und was muss ich schon im Studium für den Berufseinstieg tun? Welche Berufswege haben andere Absolventinnen und Absolventen eingeschlagen?

Mit solchen und weiteren Fragen beschäftigt sich am 17.11.  ein Workshop zu Berufseinstieg und Berufsperspektiven nach dem Studium, der im Rahmen einer Alumniveranstaltung des Bachelor Plus stattfindet. Absolventinnen des Faches berichten über ihren Werdegang und geben Tipps zur Jobsuche. Außerdem werden in einer Podiumsdiskussion Vertreterinnen der Außenhandelsförderorganisation JETRO, der Personalvermittlungsfirma Career Management, der Deutsch-Japanischen Gesellschaft am Niederrhein e.V. und des Deutsch-Japanischen-Wirtschaftskreises aus Expertenperspektive über Einstiegschancen, Netzwerkmöglichkeiten und Praktika diskutieren. Das vorläufige Programm und der Flyer sind hier einsehbar.

syukatsu

Wo? Haus der Universität, Ebene 2

Wann? 17.11.2018

Alle Studierenden des Faches sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Spannender Job beim FFT für Person mit sehr guten Japanischkenntnissen

Das Forum Freies Theater Düsseldorf organisiert derzeit wieder die Nippon Performance Nights, bei denen es auch ein Gastspiel der Theatergruppe chelfitsch geben wird. Hierfür wird für eine Woche (13. bis 18. November) eine Person mit sehr guten Japanischkenntnissen gesucht, die das Gastspiel unterstützen kann – ein spannender Job mit der Gelegenheit, bekannte Künstler/innen kennenzulernen!

Zu den Aufgaben gehören: Abholung vom Flughafen, Begleitung ins Hotel und FFT, sprachliche Unterstützung bei Aufbau oder Probe, Übertitel fahren bei Vorstellungen.

Der Zeitplan sieht ungefähr so aus:
13.11. (Di) Ankunft
14.11. (Mi) Technischer Aufbau
15.11 (Do) Probe
16.11. (Fr) 1. Vorstellung
17.11. (Sa) 2. Vorstellung -> Abbau
18.11. (So) Abreise

Interessierte Personen melden sich bitte schnellstmöglich bei Elisabeth Scherer.