Kategorie-Archiv: Nützliches

Bewerbung ins höhere Fachsemester: Sondersprechstunden

Studierende, die eine Bewerbung ins höhere Fachsemester Modernes Japan zum WiSe 2018/19 anstreben (Bewerbungsfrist: 15.9.2018!), müssen sich ihre bisher erbrachten Studienleistungen bei der Fachstudienberatung anerkennen lassen. Dafür bieten wir gesonderte Sprechstunden an:

11.9.2018 11-13 Uhr bei Stephanie Osawa
12.9.2018 14-15 Uhr bei Ludgera Lewerich

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit: einen Anerkennungsbogen zur Anerkennung Ihrer bisher erbrachten Studienleistungen (diesen können Sie hier herunterladen) sowie Ihre Leistungsübersicht. Bitte beachten Sie, dass Sie für eine Höherstufung ins dritte Fachsemester Japanisch I, Japanisch II sowie die MRG bestanden haben müssen.

Weitere Informationen zur Bewerbung ins höhere Fachsemester und die einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

Achtung! Studienberatung: Änderung der Zuständigkeiten

Sie brauchen ein Transcript of Records oder das Formblatt 5 für das Bafög? Sie wollen sich Studienleistungen anerkennen lassen? Oder sind Sie sich unsicher, wie es mit dem Studium weitergeht oder welche Kurse Sie belegen müssen? Dann kommen Sie zu uns in die Studienberatung!

Bitte beachten Sie, dass sich die Ansprechpartnerinnen geändert haben!

Wir sind für Sie da:

Allgemeine Fachstudienberatung:

Ludgera Lewerich: 1.8., 22.8.,12.9.,19.9. und 26.9. jeweils 14-15 Uhr und nach Vereinbarung
Stephanie Osawa: 7.8., 21.8., 11.9., 2.10  jeweils 11 Uhr
Jasmin Rückert: 8.8., 21.8., 4.9., 18.9., 3.10. jeweils um 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Beratung für MA-Studierende:

Elisabeth Scherer:  Termine nach Vereinbarung per E-Mail (Termine möglich bis 25. Juli, am 7.+8. August, vom 20.–23. August)

Beratung für Studieninteressierte:

Michiko Uike-Bormann: dienstags und mittwochs nach Vereinbarung außer 24.07., 31.07.-08.08., 28.08.-12.09.

Studierende, die eine Bewerbung ins höhere Fachsemester anstreben, müssen sich ihre bisher erbrachten Studienleistungen bei der Fachstudienberatung anerkennen lassen. Dafür bieten wir gesonderte Sprechstunden an:

11.9.2018 11-13 Uhr bei Stephanie Osawa
12.9.2018 14-15 Uhr bei Ludgera Lewerich

Bitte bringen Sie den Anerkennungsbogen und Ihre Leistungsübersicht zu dem Termin mit.

Einführung in Crossasia

Crossasia startseite

Startseite von Crossasia

Die virtuelle Plattform Crossasia, für die sich Studierende unseres Instituts kostenlos registrieren lassen können, bietet zahlreiche Datenbanken, die für die Recherche zu japanischsprachigen Materialien sehr wertvoll sind. U.a. können die Archive der japanischen Tageszeitungen Asahi Shinbun, Yomiuri Shinbun und Mainichi Shinbun für alle Jahrgänge durchsucht werden. Crossasia wird von der Staatsbibliothek Berlin betrieben.

Am Montag, 4. Juni, gibt Ursula Flache von der Staatsbibliothek Berlin an unserem Institut in einem Online-Seminar eine Einführung in die Plattform und ihre Möglichkeiten. Alle Studierenden, die mit japanischsprachigen Materialien arbeiten wollen, sind dazu herzlich eingeladen!

Treffpunkt ist um 12.30 Uhr im Raum 24.21.00.90 (im Rahmen des MA-Seminars „Being Academic“).

 

 

Seminar zu “Internship and Work in Japan”

Die Firma Fourth Valley Concierge wird am Montag den 28. Mai durch ihren Mitarbeiter Kazuhiro Matsui an der HHU ein Seminar anbieten. Hierbei wird von Herrn Matsui nicht nur ein Einblick in die japanische Arbeitswelt gegeben, er wird auch verschiedene Praktika vorstellen, die in Japan absolviert werden können.

Das Seminar richtet sich also besonders an Studierende, die in diesem Sommer ein Praktikum in Japan machen wollen.

Weiterlesen