Archiv für den Autor: Sebastian Sabas

Infoveranstaltungen zum Japanaufenthalt WS19/20

Ab Oktober bekommen Sie die Gelegenheit, in gesonderten Infoveranstaltungen alles Wichtige zu einem Japanaufenthalt in Erfahrung zu bringen. Die Veranstaltungen finden an acht Donnerstagen jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr in Raum 23.32.U1.42 statt. Neben allgemeinen Informationen bekommen Sie außerdem die Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschstudierender zu hören. Hier finden Sie die Einzeltermine im Überblick.

Weiterlesen

Kostenlose Probekurse: Vorbereitung auf den JLPT N2 & N3

Die Japanisch-Sprachschule „Nihongo Seminar Düsseldorf“ bietet Intensivkurse zur Vorbereitung auf den JLPT für die Stufen N2 und N3 an. Am 30. September 2019 haben Sie die Möglichkeit, an kostenlosen Probeseminaren für diese Kurse teilzunehmen.

Weitere Informationen zu den Seminaren, der Sprachschule und der Anmeldung finden sie auf der offiziellen Website.

Wanted: Small parts and extras for musical film

(German below)

The casting team for „Annette“, a musical film directed by Leos Carax, is looking for small parts and extras. The shooting will take place in October and November. Anyone is invited to apply, but applications by Japanese people are especially welcome.

Für die Dreharbeiten des Musicalfilms „Annette“ von Leos Carax werden für einige Drehtage im Oktober und November noch Kompars_innen & Kleinstdarsteller_innen gesucht. Das Casting-Team sucht verstärkt nach japanischen Darsteller_innen, die Bewerbung ist aber auch für alle anderen geöffnet.

Weiterlesen

家庭訪問 2019 – Zu Gast bei japanischen Familien – Teil 4

Heute veröffentlichen wir den letzten Teil der Berichte zu den diesjährigen Familienbesuchen. Den Abschluss bilden die Erlebnisse von Jana Huthwelker und Lara Kocken, die die Familien Tsujimura und Fujinami zu Hause besucht haben.

Weiterlesen

Shodo_WS19/20_1

Shodō-AG im Wintersemester 19/20

Auch im kommenden Wintersemester 19/20 führen wir unsere Shodō-AG mit der Unterstützung einer waschechten Kalligraphie-Meisterin, Frau Aya Murakami, fort, die während der Vorlesungszeit viermal für Präsenzunterricht zu uns ans Institut kommt. Zum neuen Semester gibt es wieder einige freie Plätze, deshalb sind wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die Interesse daran haben, gemeinsam mit uns die schöne japanische Schriftkunst zu lernen und zu üben.

Weiterlesen

Symposium „We are not afraid to ask!“ – Japanischsprachiger Artikel

Am 11. und 12. Juli 2019 organisierte der Arbeitskreis „Kritische Geschichtsforschung“, zu dem auch einige unserer Studierenden gehören, das Symposium „We are not afraid to ask! Student Symposium for a Critical Approach to the ‚Comfort Women‘ Issue“. Im Rahmen dieser Veranstaltung fand auch eine Vorführung des Films „Shusenjo: The Main Battleground of the Comfort Women Issue“ des japanisch-amerikanischen Regisseurs Miki Dezaki statt.

Die japanischsprachige Nachrichtenseite „47 News“ hat am 08. August einen Bericht über das Symposium und eine ähnliche Veranstaltung an der Universität Duisburg-Essen veröffentlicht. Auch einige unserer Studierenden und Lehrenden werden darin zitiert.

Den Artikel finden Sie hier.

家庭訪問 2019 – Zu Gast bei japanischen Familien – Teil 3

Hier folgt der dritte Teil der Berichte über die diesjährigen Familienbesuche. Heute berichten zwei Gruppen von ihren Erfahrungen: Den Anfang machen Karolina Wolarska und Sven Oberpichler, weiter unten finden Sie den Bericht von Lisa Haida und Sarah Reisch.

Weiterlesen